da_stingo

Members
  • Posts

    2
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

da_stingo's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

2

Reputation

1

Community Answers

  1. Meinen Senf zur Antwort von Asrock: Mein 9100 hat auf dem Board C8 Package gemacht, somit ist die Aussage mit dem C7 definitiv falsch. Zu „Kauf ein C246M-WU4 in UK: Hab ich kurz nach Weihnachten bestellt, vorgestern gekommen. Hat gedauert, aber tatsächlich eines erhalten. @mgutt ist tatsächlich nochmal 3 Watt sparsamer, obwohl das Teil 2 SATA Ports mehr hat
  2. Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Jahren immer wieder mal meine Unraid Hardware getauscht und bin über Google hier auf das Forum aufmerksam geworden. Nachdem ich schon super viele nützliche Beiträge hier gefunden habe, wollte ich gerne mal was zurück geben - ich hoffe jemand kann mit den Infos was anfangen. Fragestellung: Im Netz wird immer wieder mal das RM550x (2021) sowie das BeQuiet Pure Power 11 als ziemlich effizient im Low-Power Bereich beworben. Andere wiederum schwören auf das PicoPSU. Zufälligerweise habe ich gerade so ein BeQuiet Netzteil (PurePower 11 FM 550) sowie einen PicoPSU 160 XT mit Leicke 156W 12V 13A hier rumliegen, sodass ich mal einen Vergleich gewagt habe. Kurz zur Test-Hardware: - Fractal Node 804 - B365M Pro4 (Stromsparoptimierung nach dem Thread hier im Bereich) - Intel 9100 - 2x 8GB Crucial RAM - 1x Samsung NVMe SSD - 2x SATA SSD - 4x 12TB WD (aus Elements bzw. MyBook ausgebaut) - 4x Gehäuselüfter + 2x CPU Lüfter (minimale Drehzahl) - Strommessgerät: myStrom WiFi Switch - Auswertung: über ioBroker -> SQL Plugin -> Splunk Zuerst habe ich das BeQuiet getestet und danach das PicoPSU. Grafiken und die Rohdaten selbst habe ich angehängt. TL;DR: In meiner Konstellation spart das PicoPSU um die 2 Watt, bei einem Minimalen Idle Verbrauch zwischen 10,82W (PicoPSU) und 12,7W (BeQuiet). Für mich bedeutet das zum einen, dass ich das BeQuiet Netzteil in der Unraid Kiste drinnen lasse, weil: a) mein altes Netzteil im Low-Power Bereich deutlich schlechter war. Aber viel wichtiger b) ich überrascht bin, dass zwischen den beiden Netzteilen nur 2 Watt Unterschied liegen. Um für die Zukunft (evtl. mal ne GPU) gewappnet zu sein, bevorzuge ich eindeutig das BeQuiet Netzteil, bei 2W Unterschied macht das im Jahr um die 5€, dafür ist alles im Case sauber aufgeräumt und ich hab genug Leistungsreserve, falls ich die restlichen 4x3,5 Zoll Slots bzw den 1x NVMe Slot noch bestücken sollte Falls jemand Fragen hat oder ich mit dem Setup mal was ausprobieren soll, gerne her damit. Viele Grüße rohdaten.csv