[gelöst] Server bootet nur mit Eingriff im Bios bei jedem Neustart (Fujitsu D3644-B MB C246)


10 posts in this topic Last Reply

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

ich bin ein Neuling bei UNRAID und habe ein Problem beim booten des Servers, für das ich bei Google noch keine Lösung finden konnte.

Und zwar scheint der Server bei jedem Neustart das Bootmedium (USB Stick, SanDisk Cruzer Fit, 16GB, USB2.0) zu "vergessen". Wenn ich dann nach dem misslungenen Neustart (kein Bootmedium gefunden) das Bios aufrufe ist der USB-Stick beim Bootmenü zwar aufgeführt, aber mit dem Vermerk (aktuell nicht verfügbar). Meine Lösung bisher war, jedes mal Monitor und Tastatur an den Server und die Uhrzeit zu korrigieren, anschließend funktioniert der Bootvorgang normal. Ob die Uhrzeit die sich nach jedem Neustart um eine Stunde zurücksetzt wirklich was damit zu tun hat, weiß ich nicht, aber dann gehts wieder, bis zum nächsten Neustart, usw.

 

Das Mainbord: Fujitsu D3644-B MB C246 (Intel,1151,DDR4,Micro-ATX)

 

Der USB-Stick befindet sich an einem USB2.0 Steckplatz auf der Rückseite, falls das wichtig ist.

 

Ich freue mich über jede Hilfe und auch konstruktive Kritik zu diesem Post, da ich bisher sehr selten in Foren was beizutragen hatte. 

Edited by Arlec2hino
Link to post

..keine direkte Hilfe, aber nenne mal das MB im Titel...dann findet sich vielleicht jemand konkret.

Ansonsten, blöd gefragt, USB Energiesparen auf AUS, Bootreihenfolge abgespeichert? Zusätzliche USB Medien nicht angesteckt (weitere Festplatten, CD/DVD-Laufwerke? 

Link to post

Hast du auch den boot vom USB Laufwerk aktiviert?

Kontrollier auch nochmal ob du sowas wie 'Wait for F1 if error' oder so im BIOS hast, und das deaktiviert ist.

Prüf auch mal die Bootoptionen, evtl. kannst du die Reihenfolge nochmal in einem Untermenü ändern.

 

Bezüglich der Uhrzeit, hast du die in Unraid richtig eingestellt, sprich richtige Zeitzone?

Link to post
  • Arlec2hino changed the title to Server bootet nur mit Eingriff im Bios bei jedem Neustart (Fujitsu D3644-B MB C246)

Danke für die Rückmeldungen!

- Mainbord-Modell ist nun im Titel mit aufgeführt.

- Bootreihenfolge ist richtig und zur Sicherheit hatte ich alle weiteren Bootmöglichkeiten deaktiviert, es ist jetzt wirklich nur noch ein Eintrag (der UNRAID USB Stick) aufgeführt

- Die Energiesparfunktionen habe ich mir nochmals angeschaut und ja es gibt eine Einstellung die USB Ports nach Abschaltung des Systems weiterhin mit Strom zu versorgen. Diese Funktion war abgeschaltet und die habe ich nun aktiviert. Klingt für mich aber eher nach einer Funktion, wenn man Geräte wie zB Smartphones über den USB Port auflädt, dann funktioniert der Ladevorgang auch bei ausgeschaltetem System. Habe bis jetzt noch nirgendwo gelesen, dass der Lizenz Stick von UNRAID durchgängig mit Strom versorgt werden muss.

-  "Wait for F1 if error" ist abgeschaltet, war es auch immer.

- Es ist am ganzen System ein weiterer USB-Port belegt und zwar befindet sich einer direkt auf dem Mainbord, dort ist ein USBzuM2SATA Adapter mit einer M2-SSD aufgesteckt. Sonst keine weiteren USB-Ports belegt, selbst die Tastatur ist per PS2 angeschlossen.

-  CD/DVD Laufwerke sind keine vorhanden.

- Festplatten sind eine ganze Reihe angeschlossen, aber alle nicht im Bootmenü aufgeführt.

- Das Mainbord wurde neu und nicht gebraucht gekauft, aber die Bios Batterie, obwohl bereits ausgetauscht, werde ich nochmal unter die Lupe nehmen.

 

Nach langem Suchen, habe ich heute ein BIOS Update gefunden und eingespielt. Heute Abend werde ich mal diverse Tests machen um zu schauen, ob der Fehler immer noch besteht. 

Übrigens habe ich noch keine Lizenz für UNRAID erworben, sondern bin noch auf der Testlizenz unterwegs, falls das wichtig ist.

 

Nochmal danke an alle für die Rückmeldungen, so viel Aktivität habe ich so kurzfristig gar nicht erwartet :)

Link to post

Ich tippe mal darauf, dass du den USB Stick beim Einrichten über "Custom" nicht auf UEFI gestellt hast. Denn mit UEFI braucht man diese Boot-Reihenfolge usw eigentlich gar nicht anfassen. Ich habe das jedenfalls noch nie gemacht.

Link to post

Doch es ist auf UEFI eingestellt und war auch beim Einrichten auf UEFI eingestellt. Ich habe den USB Stick, weil ich den Fehler schon von Anfang hatte, komplett neu eingerichtet ganz in Ruhe in der Hoffnung, dass der Fehler dann behoben wäre, ohne Erfolg. Ich habe nun einen neuen USB Stick bestellt, vielleicht ist dieser Defekt.

 

Zu dem Thema falsche Uhrzeit habe ich einige Treffer in der Suchmaschine gefunden. Irgendwas von LINUX Systeme überschreiben in Verbindung mit UEFI die BIOS Uhrzeit. Kommt wohl manchmal vor wenn man den USB Stick unter Windows erstellt, aber die Uhrzeit auf meinem PC ist korrekt und die angezeigte Uhrzeit bei UNRAID ist auch korrekt. Hat vermutlich was mit der Zeitumstellung zu tun Winter- und Sommerzeit.  

Link to post

Wird der Stick denn als UEFI Laufwerk vom BIOS erkannt? Normal zeigt ein BIOS das vor oder nach dem Namen des Sticks an oder listet es in einer separaten Spalte. Sollte dann auch im Bootmenü über F12 so sein.

 

Ist im BIOS falls vorhanden der Legacy Mode aktiviert? Wenn er den Stick danach findet, dann stimmt was nicht mit dem UEFI auf dem Stick.

 

Secure Boot deaktiviert?

 

Above 4G Decoding deaktiviert?

 

Mal den USB 3 Port probiert?

 

Mehr konnte ich leider nicht finden.

Link to post

Fehler scheint behoben zu sein. Der Wechsel der Knopf Batterie auf dem MB hat die alle MB Einstellungen resetet und jetzt gehts und der Bootvorgang ist auch viel schneller. Ob es nun an der Batterie lag (die Zeit lief im Bios aber weiter, wenn ich das Netzkabel entfernt hatte. also leer war die Batterie nicht) oder einfach nur eine Einstellung nicht ganz koscher war, obwohl ich alle Einstellungen so häufig kontrolliert habe und auch das Handbuch gewälzt habe, weiß ich nicht. Tatsache ist, dass ich wohl mir "default" Einstellungen im Bios und der neuen Knopf Batterie endlich eine Sorge weniger habe.

 

Den neuen USB-Stick hatte ich zwar schon für UNRAID vorbereitet, kam aber nicht mehr zum Einsatz. Jetzt habe ich halt einen Ersatz Stick Zuhause, falls dieser mal den Geist aufgibt.

 

Vielen Dank für die ganzen Tipps!

Link to post
  • Arlec2hino changed the title to [gelöst] Server bootet nur mit Eingriff im Bios bei jedem Neustart (Fujitsu D3644-B MB C246)

Dann wird es vermutlich ein "richtiger" Reset des BIOS gewesen sein. Weil wenn die Uhr weiter läuft, hatte der auch durchgängig Strom. Aber ist doch super, dass es jetzt geht :)

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.