Verschlüsseltes Array Automatisch Starten


6 posts in this topic Last Reply

Recommended Posts

Moin,
Ich hab meine Festplatten alle verschlüsselt und jetzt ist mir aufgefallen das Ich bei jedem Start das Passwort eingeben muss um das Array zu Starten.

Geht das nicht irgendwie Automatisch? Ja ich weiß das dann weniger sicher aber trotzdem ist es extrem nervig.

 

 

Link to post
Posted (edited)

Funktioniert nicht richtig, ab Version gibt es die Keyfile Datei nicht mehr, also hab ich eine selbstgemacht und diese auf one drive gepackt und diese wird mit wget downgeloadet und nach /root/keyfile kopiert .

 

Nach einem Neustart liegt die Datei auch in root/keyfile aber das array wird nicht gestartet "der key ist wohl falsch" wenn ich mir aber mit Nano diese Datei anschaue steht da exakt nur mein Key drin, wenn ich dann händisch unter main die Datei angebe und genau die Datei aus meinem One Drive nehme klappt es.

Hat vielleicht jemand eine Idee?

 

So jetzt der "funny" part. Ich hab die Datei aus meinem Onedrive genommen auf den Stick vom Unraid kopiert und dann per go file in den /root/keyfile kopiert. Dann klappt es aber die Datei mit Nano schaut genauso aus.

hier noch der log (wenn es per wget geholt wird):

Apr 11 22:30:16 SchackSchack emhttpd: shcmd (22): /usr/sbin/cryptsetup luksOpen /dev/md1 md1 --allow-discards --key-file=/root/keyfile
Apr 11 22:30:16 SchackSchack kernel: device-mapper: ioctl: 4.43.0-ioctl (2020-10-01) initialised: dm-devel@redhat.com
Apr 11 22:30:18 SchackSchack root: No key available with this passphrase.
Apr 11 22:30:18 SchackSchack emhttpd: shcmd (22): exit status: 2
Apr 11 22:30:18 SchackSchack emhttpd: shcmd (24): /usr/sbin/cryptsetup luksOpen /dev/md2 md2 --allow-discards --key-file=/root/keyfile
Apr 11 22:30:20 SchackSchack root: No key available with this passphrase.
Apr 11 22:30:20 SchackSchack emhttpd: shcmd (24): exit status: 2
Apr 11 22:30:20 SchackSchack emhttpd: shcmd (26): /usr/sbin/cryptsetup luksOpen /dev/md3 md3 --allow-discards --key-file=/root/keyfile
Apr 11 22:30:22 SchackSchack root: No key available with this passphrase.
Apr 11 22:30:22 SchackSchack emhttpd: shcmd (26): exit status: 2
Apr 11 22:30:22 SchackSchack emhttpd: shcmd (28): /usr/sbin/cryptsetup luksOpen /dev/nvme0n1p1 nvme0n1p1 --allow-discards --key-file=/root/keyfile
Apr 11 22:30:23 SchackSchack root: No key available with this passphrase.
Apr 11 22:30:23 SchackSchack emhttpd: shcmd (28): exit status: 2
Apr 11 22:30:23 SchackSchack emhttpd: Wrong encryption key

 

Edited by farco
Link to post

Moin,

sorry das Ich mich erst so spät wieder zurückmelde. Ich will aber noch "meine Lösung schreiben".

Es lag wohl wie @mgutt vermutet hatte an den Rechten. Wenn die Datei aus dem OneDrive geladen wurde fehlten die Leserechte. Ich habe diese dann angepasst und jetzt "stimmen" diese auch nach jedem Reboot und das Array wird gestartet.

 

Danke nochmals für den Hinweis.

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.