HP Microserver Gen8 HDD extern erweitern


97 posts in this topic Last Reply

Recommended Posts

2 minutes ago, ich777 said:

Wie gesagt je nach Hersteller und ich hab dort eine 1050/1050Ti gemeint die 1050 braucht sogar ca nur 3-8 Watt im Idle und für die 1050Ti müsstest du ca 3 Watt mehr rechnen.

Ich sags aber nochmal abhängig von Hersteller, Modell usw... :)

Keine Sorge. Ich werde es nicht nachmessen und es versuchen zu reklamieren. Wenn es am Ende 5-10w mehr sind werde ich es überleben. ;)

Link to post
  • Replies 96
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

....parallel Aufnahmen machen oder PiP nutzen. Du kannst einen Multischalter auch noch im WoZi dazwischen schalten...die kann man auch Kaskadieren, wenn es die richtigen sind.   Edit: http

Funktioniert auch.   Bin von DigitalDevices einfach begeistert und der Support von denen via Github oder Mail ist auch super.

+1   Geht auch ganz ohne Hardware im Server...das wäre die stromsparendste Alternative: https://digitaldevices.de/produkte/netzwerk-tv-tuner/  Multischalter und Octopus-Net auf den Dach

Posted Images

1 minute ago, Reapox said:

Keine Sorge. Ich werde es nicht nachmessen und es versuchen zu reklamieren. Wenn es am Ende 5-10w mehr sind werde ich es überleben. ;)

Kann dir nur meine Zotac 1050Ti OC Hyper Edition OC Mega Gaming (weiß aktuell den Namen nicht, aber sollte ziemlich nah dran sein... :D ) braucht im Idle ca 7 bis 9 Watt, so genau kann ich das leider nicht messen in meinem Server, der macht immer irgendwas anderes auch noch im hintergrund... :P

Link to post
2 minutes ago, Ford Prefect said:

...wenn dann nimm gleich 1x32GB, denn ein zweiter Riegel verbraucht eben nochmal Strom....der Dual-Channel Effekt ist weniger wichtig, in meinen Augen.

 

M.2 nvme mit PCIe Interface, keine SSD/SATA

...und willst/brauchst Du nur eine? Keinen Pool/redundanz?

kein Raid-Controller...SATA oder HBA (der aber viel Strom ziehen wird).

Vorerst möchte ich erst einmal mit einer M.2 arbeiten. Hätte wohl im Hauptrechner noch eine 2te und diverse SSDs aber erstmal versuche ich es wohl mit einer. Ändern kann ich ja immer noch. Hardware ist ja vorhanden.

Link to post
3 minutes ago, ich777 said:

Kann dir nur meine Zotac 1050Ti OC Hyper Edition OC Mega Gaming (weiß aktuell den Namen nicht, aber sollte ziemlich nah dran sein... :D ) braucht im Idle ca 7 bis 9 Watt, so genau kann ich das leider nicht messen in meinem Server, der macht immer irgendwas anderes auch noch im hintergrund... :P

Lieben Dank.  Dann habe ich ja schon mal eine Richtung nach was ich wenn ausschau halte. 

Link to post
3 minutes ago, Reapox said:

Lieben Dank.  Dann habe ich ja schon mal eine Richtung nach was ich wenn ausschau halte. 

Mega Gaming :D

Spaß beiseite such irgendwas dezentes was mit Mini und ohne OC ist immer besser wenn du was Wtromsparendes willst. ;)

Link to post

Naja aber ich sollte schon ein wenig Spaß in der wenigen Zeit welche ich mal am Rechner verbringe haben. Dann Wechsel ich halt jedes Jahr den Stromanbieter und bekomme immer etwas kWh frei ;)

Link to post

Guten Abend zusammen ;)

 

Ich sollte eventuell nicht so viel hier lesen. Nun habe ich gesehen, man kann sogar mit dem TVHeadend das Sat Signal über eine TV Karte empfangen und dieses dann an einen MediaPlayer weiter leiten.

 

Welche Player sind denn da alle mit kompatibel?

 

Habe mich bis dato halt nur mit Plex und Kodi beschäftigt und das auch nicht in die Tiefe.

 

Da der Sat Anschluss aber auch an der Couch ist, nutzen wir aktuell Waipu TV aber dann könnte ich, wenn ich das richtig verstanden habe, das Sat Signal über den Server in das Netzwerk einbinden und dann alles bequem über den Media Client schauen. Ist das soweit richtig und gibt es eine Liste mit kompatiblen DVB-S Karten?

 

Liebe Grüße,

 

Martin

 

Link to post
24 minutes ago, Reapox said:

Ich sollte eventuell nicht so viel hier lesen. Nun habe ich gesehen, man kann sogar mit dem TVHeadend das Sat Signal über eine TV Karte empfangen und dieses dann an einen MediaPlayer weiter leiten.

Jap hab ich in verbindung mit Emby so am laufen.

 

24 minutes ago, Reapox said:

Welche Player sind denn da alle mit kompatibel?

VLC, Kodi, Emby, Jellyfin, Sat2IP,...

Plex ist ein wenig komplizierter du du einen richtigen EPG brauchst da dir Plex die sender sonst nicht richtig anzeigt, aber Plex ist nicht wirklich mein spezialgebiet... :D

 

25 minutes ago, Reapox said:

Ist das soweit richtig und gibt es eine Liste mit kompatiblen DVB-S Karten?

Ja ist richtig -> Sat Kabel zum Server -> DVB Driver installieren -> TVHeadend konfigurieren und wo auch immer du willst integrieren.

Hast dann auch wenn unterstütz vom client noch Timeshift usw... :)

 

Liste gibt es nicht wirklich, hab die DigitalDevices, LibreELEC & TBS-OpenSource Treiber integriert, die decken eigentlich das meiste ab.

Wieviele Tuner hättest du gerne auf der TV Karte?

 

Ich bin großer Fan von DigitalDevices, super Service und super Hardware, jedoch auch nicht ganz billig.

TBS oder DVBSky wären Ausweichmöglichkeiten.

Link to post

Danke für Deine Antwort. 

 

Also da so wie ich das hier sehe eh nur ein Anschluß liegt würde ich auch mit nur einer Karte im Single leben können und müssen.  Wir haben eh nur einen TV im Wohnzimmer und sonst kommt keiner mehr in den Haushalt ;)

Link to post
16 minutes ago, ich777 said:

Sieh dir mal die hier an: Klick

Oder die: Klick

 

Das "Problem" ist das es fast keine single Tuner Karten mehr gibt bzw. die meistens mehr kosten als die Dual Tuner Karten.

Super danke. 

 

Die zweite ist aktuell ja leider nicht verfügbar aber kann ich bei der ersten auch ein ci Modul für HD plus nutzen? 

Link to post
28 minutes ago, Reapox said:

Die zweite ist aktuell ja leider nicht verfügbar aber kann ich bei der ersten auch ein ci Modul für HD plus nutzen?

Einen externen CI Karten slot bzw. Karten Leser, sei dir aber bewusst Entschlüsselung ist nicht immer so einfach auf einem "Server" bzw. PC's, informier dich vorher ob deine Karten auch dann richtig in den Modulen funktionieren...

Link to post
1 hour ago, Reapox said:
Danke für Deine Antwort. 
 
Also da so wie ich das hier sehe eh nur ein Anschluß liegt würde ich auch mit nur einer Karte im Single leben können und müssen.  Wir haben eh nur einen TV im Wohnzimmer und sonst kommt keiner mehr in den Haushalt

....parallel Aufnahmen machen oder PiP nutzen.
Du kannst einen Multischalter auch noch im WoZi dazwischen schalten...die kann man auch Kaskadieren, wenn es die richtigen sind.

 

Edit: https://de.wikipedia.org/wiki/Unicable

...was zum lesen ;-)


Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

Edited by Ford Prefect
Link to post
On 4/28/2021 at 6:27 PM, ich777 said:

Ich bin großer Fan von DigitalDevices, super Service und super Hardware, jedoch auch nicht ganz billig.

+1

 

Geht auch ganz ohne Hardware im Server...das wäre die stromsparendste Alternative: https://digitaldevices.de/produkte/netzwerk-tv-tuner/ 

Multischalter und Octopus-Net auf den Dachboden, nahe an der Schüssel....LAN Zugang über RJ45 und evtl. im Multischalter noch SAT-LAN (zB https://coaxlan.de/) zu den Dosen.

Link to post

So endlich ist alles da und es kommt nur noch ein zweiter 16gb ram Riegel. 

 

Gibt es nun im BIOS etwas was ich noch einstellen sollte?

 

Aktuell läuft die Initialisierung und ich bin nun mit dem 9700 16gb ram und 4 hdd etwa bei 45 Watt  kann ich mit leben aber eventuell kann ich ja noch etwas optimieren.

 

Liebe Grüße. 

 

Martin 

Link to post
54 minutes ago, Reapox said:

Aktuell läuft die Initialisierung und ich bin nun mit dem 9700 16gb ram und 4 hdd etwa bei 45 Watt  kann ich mit leben aber eventuell kann ich ja noch etwas optimieren.

Naja, mit laufenden Platten ist das wenig aussagekräftig. Sparen kann man nur wenn Komponenten schlafen gehen. Tipps findest du bei der Suche nach "powertop".

Link to post
15 hours ago, Reapox said:

9700 16gb ram und 4 hdd etwa bei 45 Watt

Find ich gar nicht so schlecht wenn du 4 platten am laufen hast und auch noch der parity sync läuft, wenn fu das mit initialisierung meinst. :)

Link to post

So, also aktuell bin ich im idle bei ca. 30-35W und wenn ich etwas auf den Server schreibe lande ich bei ca 50W. Passt für mich so weit aber war bis dato noch gar nicht im Bios wo ich halt noch diverse Sachen deaktivieren kann, wo ich mich erst einmal einlesen muss.

 

Das einzige was aktuell noch nicht so verständlich für mich ist, ist dass wenn ich nun meine Datensicherung vom alten Server auf den neuen schiebe, er ja alles aktuell in den Cache schreibt. Dieser läuft dann natürlich irgendwann voll und obwohl ich den Mover für jede Stunde eingestellt habe, bricht er Nachts immer ab, da er wärend des Kopiervorgangs den Mover nicht ausführt. Also sobald die 500Gb voll sind bricht er ab, macht dann in der Nacht durch den Mover den Cache wieder leer und ich konnte jetzt morgens weiter kopieren. Aber gut, wie oft schiebe ich schon so große Daten hin und her.

 

Mit dem Powertop setze ich mich mal auseinander. Leider finde ich da nicht wirklich auf YT Videos zu aber hier werde ich ja sicherlich was lesen können.

 

Liebe Grüße

 

Link to post
1 minute ago, Reapox said:

Dieser läuft dann natürlich irgendwann voll und obwohl ich den Mover für jede Stunde eingestellt habe, bricht er Nachts immer ab, da er wärend des Kopiervorgangs den Mover nicht ausführt

Dann ist da was falsch eingestellt. Wenn der Cache vollläuft, schreibt er automatisch auf das Array. Den Mover auf stündlich stellen, ist daher unnötig. Es ist auch fraglich, wo zu man dann überhaupt den Cache nutzt.

 

Ich vermute du hast Cache Minimum Free Space nicht groß genug eingestellt. Der Wert muss größer sein als deine größte Datei, die du auf den Cache schreibst.

 

Link to post

Also da ich aktuell Daten kopiere gehe ich mal davon aus, dass diese laufen. Entschuldige die doofe Frage, aber wo genau kann ich denn sehen ob die laufen?

 

Link to post

In der WebGUI Übersicht das Icon links. Da kann man auch draufklicken zum Runterfahren. In den Disk Einstellungen lässt sich ein Timeout einstellen.

Link to post
6 minutes ago, mgutt said:

In der WebGUI Übersicht das Icon links. Da kann man auch draufklicken zum Runterfahren. In den Disk Einstellungen lässt sich ein Timeout einstellen.

Ok, ich schaue einmal nach danke Dir.

 

Ich schaue mir gerade einmal das Video von SpaceInvader an, indem er eine Windows 10 VM erstellt. Bei der Durchsicht dieses Videos ist mir folgendes aufgefallen:

 

Bei der Auswahl der Kerle erklärt er ja sehr gut, wie die Threads mit den Kernen verbunden sind. Ich wollte es testweise einmal nachstellen und bei mir fällt mir auf, dass unter CPU Thread Pairings das Ganze bei mir nur so steht:

 

Single:  cpu 0

Single:  cpu 1

Single:  cpu 2

Single:  cpu 3

Single:  cpu 4

Single:  cpu 5

Single:  cpu 6

Single:  cpu 7

 

Mein 9700 hat ja 8 Kerne und 8 Threads. Irgendwie werden aber nur die Kerne ohne die Threads angezeigt.

 

Das kann doch so nicht richtig sein.

Link to post
7 minutes ago, Reapox said:

Das kann doch so nicht richtig sein.

Siehst du im Dashboard bei der CPU Auslastung 8 oder 16 Kerne?

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.