2 HDD´s (1TB) und 1 SSD (2TB) sinnvoll nutzen


Recommended Posts

Aktuell habe ich 2 HDD´s (1TB) im Array laufen und nur eine 1 SSD (2TB) als Cache Laufwerk.

 

VM´s habe ich im Moment keine, Docker laufen ein paar wenige und meine Daten belegen gerade mal 300 GB auf dem Array.

 

Ist es vielleicht eine Idee, alles auf die schnelle SSD zu schieben (um sie sinnvoll zu nutzen) und auf das Array nur inkrementelle Backups oder ähnlich zu machen?

 

Danke und Gruß

Link to comment

Klar geht auch. Konzeptionell kannst du dir alles mögliche ausdenken. Manche benutzen als Array nur einen leeren USB Stick und betreiben ausschließlich einen SSD Pool im RAID1 oder RAID5 oder RAID... geht alles.

 

Wenn du inkrementell sicherst, musst du nur nur beachten, dass ein laufender Docker Container nicht zuverlässig gesichert werden kann. Sicherer wäre es den Container für das Backup zu stoppen. Das gleiche gilt für VMs.

Link to comment

Danke für die Antwort und Tip.

 

Dein Skript hatte ich übrigens mal kurz getestet, deswegen auch die Idee.

 

Der SSD Pool mit Daten ist dann leider ohne Raid, da nur eine SSD (in der Größe) da ist. 

 

Als Backup Platte 1 TB als Array, 1TB als Array mit Parity oder 1 TB Pool oder 1TB Pool als Raid?

 

Ich bin unschlüssig ... ;-)

 

 

 

Link to comment

Pools bieten sich an, wenn du die maximale Performance haben willst. Für ein Backup Ziel eher unwichtig. Selbst die Parity ist unwichtig in deinem Szenario. Wichtiger wäre ein Offline und oder Remote Backup. Also eine Platte per USB anklemmen und nach einem Backup an einen Remote Standard bringen und dort gegen eine andere Backup Platte tauschen. Zb der Spind auf der Arbeit oder bei Mutti zu Hause. Das dann als Schutz gegen Ransomware, Einbruch und Feuer.

Link to comment
Posted (edited)

Ich bin mit dem (SSD) Pool / Mover / Cache only / Cache No Einstellungen usw nicht wirklich glücklich gewesen.

 

Ich habe beide Platten 2TB SSD + 1TB HDD jetzt im Array und die Shares einfach zugewiesen.

Das Backup Share ist nur auf der HDD, alles anderen auf der großen SSD. (Mit Included / Excluded Disk)

 

Daten Share der SSD mit deinem Rsync Skript auf die HDD. (Danke dafür!!!)

Appdata der SSD mit CA Backup / Restore auf die HDD.

 

Die beiden Disks in einem Array klappt gut in dieser Konstellation mit Spindown HDD und Geschwindigkeit SSD, zumindest ohne Parität ...

 

Ich habe es doch mal wieder geändert, damit es nicht langweilig wird:

 

2TB SSD Cache "Only" auf der alle Daten/Freiganben liegen

1TB HDD Array "No" auf Backups per rsync Skript und CA Backup liegen1653643560_Datentrger.thumb.JPG.10122ee022b9d0ca1bbf94a152e7e87b.JPGFreigaben.thumb.JPG.a97b0d94900aed7f01f0bb7cd8231fcd.JPG

 

 

 

Edited by schoppehermann
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.