Supermicro IPMI Zugriff nur über IPMI LAN Port erlauben?


Recommended Posts

Kann man es irgendwie verhindern, dass das IPMI des Supermicro Boards auch über die normalen LAN Ports erreichbar ist? Ich möchte es wirklich nur öffnen können, wenn der IPMI LAN Port eine Verbindung besitzt. Im BIOS konnte ich keine Einstellung dazu finden. Eher im Gegenteil. Da ist eine Option "Failover" bzw "Shared LAN", aber die kann man nicht ändern:

1270822527_2021-05-1413_52_10.png.61b00be08f8d66520b354ca743c5c8ac.png

 

Link to comment
Posted (edited)

...dann manuell in der Firewall über Souce- und Destination-IPs, wenn die fix sind, als Notbehelf....sonst geht es mMn nicht.... SoHo Installationen mit einer Fritte als Router/Switch sind halt nicht das Kerngeschäft von SM....ich wüsste auch nicht, ab es ein HP oder Dell anders/besser machen würde.

 

Edit: oder Notbehelf #2: zwei IP-Segmente im gleichen LAN und (der Fritte) nur das Nicht-Management-LAn bekanntmachen/bzw. Management IPs manuell, fix vergeben.

 

Edit2: oder wenn es im Netz nur eine Fritte gibt, aber das Gastnetz sonst keine Verwendung findet...ab an LAN4 damit ;-) ... mit dem Gast-Wifi verbinden um den Zugriff zu erhalten.

 

 

 

Edited by Ford Prefect
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.