[gelöst] Dynamix Plugins System Temp und Array Fan Speed einrichten Gigabyte C246M-WU4


Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich versuche die letzten Tage die Dynamix Plugins für System Temp und Autofan ans laufen zu bekommen.

Der Hilfe Thread der Plugins bringt mich leider nicht weiter weil er ziemlich aufgebläht ist und ich einfach keine Lösung darin finde.

 

Temp habe ich eigentlich jetzt ans laufen bekommen, aber ehrlich gesagt weiß ich nicht ob das die richtigen Werte sind.

Array Fan Speed oder über das Dynamix Systemfan Plugin bekomme ich gar nicht ans laufen.

Ich vermute das ein Treiber zu meinem Glück fehlt.

 

grafik.thumb.png.6bdb532aa967fa8309e101be586f19c0.png

 

Im Terminal wird mir auch nur das angezeigt:

grafik.png.b9713d366679d90084061d4b076183ad.png

 

Das Mainboard ist ein C246M-WU4. Die restliche Hardware ist in meiner Signatur aufgeführt.

Hat das von euch schon jemand ans laufen bekommen?

 

Ich schließe nicht aus das ich in dem Hilfethread den Wald vor lauter Bäumen einfach nicht sehe.

Über einen Denkanstoß in die richtige Richtung würde ich mich freuen.

 

Beste Grüße und schönen Sonntag noch

Averall

 

 

Edited by Averall
Link to comment
  • Averall changed the title to Dynamix Plugins System Temp und Array Fan Speed einrichten

Hallo,

vielen Dank für deine Unterstützung.

Ich habe sensors-detect ausgeführt. Aber leider findet er nur  den Treiber "coretemp"

Das funktioniert ja auch schon.

Leider erkennt er nichts was mit den Lüftern zu tun hat. Ich werde mal schauen was es noch sein könnte.

 

Vielen Dank

Averall

Link to comment
8 minutes ago, mgutt said:

Mobil sieht man keine Signatur. Hat auch was mit der Suchfunktion zu tun. Sonst findet es ja keiner, der das selbe Board hat.

 

Hi noch mal,

@mgutt Mobil habe ich noch nicht darauf zugegriffen. Da hast du dann natürlich vollkommen Recht. Da hab ich nicht dran gedacht.

Habe den Post editiert und das Mainboard aufgeführt.

 

Vielen Dank für den Hinweis.

 

Beste Grüße

Averall

Edited by Averall
Link to comment
  • Averall changed the title to Dynamix Plugins System Temp und Array Fan Speed einrichten Gigabyte C246M-WU4
  • Averall changed the title to [gelöst] Dynamix Plugins System Temp und Array Fan Speed einrichten Gigabyte C246M-WU4
  • 3 months later...
On 7/13/2021 at 9:15 AM, Averall said:

Nun werden die Lüfter im Autoplugin angezeigt.

 

...ich hänge mich mal hier mit rein.

 

Nach dem hinzufügen des it87/it8628 bietet mir sensors zwar die beiden Gehäuse Lüfter an, aber keinen CPU-Lüfter.

Ich habe auf dem MB aber CPU (4Pin-PWM), SYS-FAN1(A) und SYS-FAN2 (jeweils 3Pin - diese/meine haben einen eigenen Temp-Sensor) bestückt.

 

Mein i350-T4 Quad-NIC wird mit Temps bei "sensors" angezeigt.

Meine 10G Mellanox-CX3 nicht, obwohl die einen Sensor hat  (das FW-Update Tool von @ich777 zeigt diese Temp sogar an).

 

 

....kann man da was machen, für:

  • CPU fan
  • Temp der 10G Mellanox CX-3?

...und  braucht man ein anderes Tool als das Dynamix Plugin um alle Werte zu sehen?...was nehmt ihr?

 

In /etc/sensors.d steht:

# sensors

chip "it8628-isa-0a40"
ignore "fan3"
chip "coretemp-isa-0000"
label "temp1" "CPU Temp"
chip "pch_cannonlake-virtual-0"
label "temp1" "MB Temp"
chip "it8628-isa-0a40"
label "fan1" "Array Fan"
chip "it8628-isa-0a40"
label "fan2" "Array Fan"

 

...und ein "sensors" haut das raus:

root@alarm:~# sensors
it8628-isa-0a40
Adapter: ISA adapter
in0:         180.00 mV (min =  +0.00 V, max =  +3.06 V)
in1:           2.03 V  (min =  +0.00 V, max =  +3.06 V)
in2:           2.03 V  (min =  +0.00 V, max =  +3.06 V)
in3:           2.03 V  (min =  +0.00 V, max =  +3.06 V)
in4:           0.00 V  (min =  +0.00 V, max =  +3.06 V)  ALARM
in5:           1.04 V  (min =  +0.00 V, max =  +3.06 V)
in6:           1.20 V  (min =  +0.00 V, max =  +3.06 V)
3VSB:          3.36 V  (min =  +0.00 V, max =  +6.12 V)
Vbat:          3.07 V  
Array Fan:    875 RPM  (min =    0 RPM)
Array Fan:    832 RPM  (min =    0 RPM)
temp1:        +37.0°C  (low  = +127.0°C, high = +127.0°C)  sensor = thermistor
temp2:        +42.0°C  (low  = +127.0°C, high = +127.0°C)  sensor = thermistor
temp3:        +23.0°C  (low  = +127.0°C, high = +127.0°C)  sensor = disabled
temp4:        +35.0°C  
temp5:        +33.0°C  
temp6:        +37.0°C  
intrusion0:  ALARM

coretemp-isa-0000
Adapter: ISA adapter
CPU Temp:     +36.0°C  (high = +80.0°C, crit = +100.0°C)
Core 0:       +36.0°C  (high = +80.0°C, crit = +100.0°C)
Core 1:       +34.0°C  (high = +80.0°C, crit = +100.0°C)
Core 2:       +34.0°C  (high = +80.0°C, crit = +100.0°C)
Core 3:       +32.0°C  (high = +80.0°C, crit = +100.0°C)

nvme-pci-0400
Adapter: PCI adapter
Composite:    +33.9°C  (low  = -60.1°C, high = +89.8°C)
                       (crit = +94.8°C)

pch_cannonlake-virtual-0
Adapter: Virtual device
MB Temp:      +49.0°C  

acpitz-acpi-0
Adapter: ACPI interface
temp1:        +16.8°C  (crit = +20.8°C)
temp2:        +27.8°C  (crit = +119.0°C)

nvme-pci-0700
Adapter: PCI adapter
Composite:    +38.9°C  (low  = -60.1°C, high = +89.8°C)
                       (crit = +94.8°C)

i350bb-pci-0200
Adapter: PCI adapter
loc1:         +48.0°C  (high = +120.0°C, crit = +110.0°C)
Link to comment
19 minutes ago, Ford Prefect said:

Temp der 10G Mellanox CX-3?

Das ist ein ganz anderes Thema da ich die Temparatur hier komplett anders auslese und die Binary dafür mit meinem Plugin geliefert wird.

So lese ich das aus:

mget_temp -d $(lspci | grep Mellanox | head -1 | awk '{print $1}')

 

  • Thanks 1
Link to comment
On 11/8/2021 at 11:27 AM, Ford Prefect said:

 

....kann man da was machen, für:

  • CPU fan
  • Temp der 10G Mellanox CX-3?

Hi zusammen,

 

Konntest du das Problem lösen? Ich bin am überlegen wegen den Stromsparqualitäten noch nen C246M-WU4 zu kaufen. Wenn ich aber die CPU Fan Speed nicht auslesen kann ist das etwas suboptimal

Edited by Dexter84
Link to comment



Wenn ich aber die CPU Fan Speed nicht auslesen kann ist das etwas suboptimal


...ich leider noch nicht

Aber wenn das ein Problem ist, einfach einen Passivkühler passend zur tdp nehmen und einen Gehäuse Fan draufhalten??
Ich meine im BIOS gesehen zu haben, das man auch die CPU Temperatur als Basis dafür auswählen kann.


Gesendet von meinem SM-G780G mit Tapatalk

Link to comment
  • 3 weeks later...
On 11/10/2021 at 12:55 PM, Dexter84 said:

Hi zusammen,

 

Konntest du das Problem lösen? Ich bin am überlegen wegen den Stromsparqualitäten noch nen C246M-WU4 zu kaufen. Wenn ich aber die CPU Fan Speed nicht auslesen kann ist das etwas suboptimal

...ich nehme das nochmal hoch.

Habe jetzt das Gehäuse gewechselt und da sind nun alle SYS-Fan Ports belegt.

Das C246M-Wu4 hat 

  • CPU
  • SYS 1
  • SYS 2A
  • SYS 2B

...ich habe jetzt an jedem der Ports einen Lüfter.

Trotzdem liefert sensors nur 3 Werte für FANs.

Ich denke also, das SYS2A/B gemeinsam gemessen werden (ich habe keine 4PIN Fans an SYS, nur an CPU)

Bei erhöhter Last, wenn dann auch die CPU Abwärme steigt, sieht man, dass FAN1 die Drehzahl im Vergleich zu den Anderen deutlich stärker erhöht.

Ich denke also, das FAN1 eigentlich der CPU-FAN ist ;-)

 

 

 

Link to comment
4 hours ago, Ford Prefect said:

Ich denke also, das SYS2A/B gemeinsam gemessen werden

Ich hatte meinen Lüfter in der Front vorher auf SYS_FAN2B hängen wo er nicht vom Plugin erfasst wurde. Nach umstecken auf SYS 2A scheint er nun auch im Plugin auf.

Meine Konfiguration:

FAN 0 = CPU- Fan 4-Pin, angeschlossen an CPU_FAN

FAN 1 = Case-Fan Rear 3-Pin, angeschlossen an SYS_FAN1

FAN 2 = Case-Fan Front 3-Pin, angeschlossen an SYS_FAN2A

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.