JDownloader Downloadpfad ?


Recommended Posts

Hallo zusammen, versuche seit Tagen krampfhaft den Downloadpfad fuer meinen JDownloader der im Docker leauft zu aendern aber jedes mal wenn ich was eingebe geht es schieb beim Download, dass er meckert der Pfad ist nicht vorhanden.

 

Dies mache ich doch in den Docker Einstellungen, eig. oder in der WebAPP vom JD, korrekt ?!

 

Das Problem ist,  er findet den Downloadordner nicht in dieser JD die Files schieben soll.

Zu meiner VOrgehensweise: Ich bin einfach  via Krusader in den Ordner

z.B. mnt/user/disk1/youtubevideos/ und habe den kompletten Pfad dann oben in der Zeile kopiert und in die Containereinstellungen uebernommen oder auch  im WebAPP vom JD eingetragen aber beide Varianten schalgen fehlt, wo liegt mein Fehler?

 

Bzw wie ist hier die richtige vorgehensweise, dass ich vorallem auch Pfade speichern kann, dass alles nicht im selben Ornder landet z.B.

mnt/user/disk1/youtubevideos/

mnt/user/disk1/youtubemusik/

mnt/user/disk1/tiktokkram/

 

 

Habe leider kein Thema gefunden wo das behandelt wird oder natuerlich  nur falsch gesucht 🤪

 

Danke fuer mithilfe und Gruesse in die Runde 🙂 💬

Link to comment
1 hour ago, Megacayman said:

mnt/user/disk1/youtubevideos/

mnt/user/disk1/youtubemusik/

mnt/user/disk1/tiktokkram/

 

Eine Zuordnung kann NUR entweder per /mnt/user ODER /mnt/diskX erfolgen. 

/mnt/user ergibt die Summe aus /mnt/disk1 + /mnt/disk2 usw. 

 

Also entweder 

/mnt/user/youtubevideos/

ODER

/mnt/disk1/youtubevideos/

Link to comment
16 minutes ago, Megacayman said:

Wiso waerer das nicht zu empfehlen ?

 

Damit Du nicht durcheinander kommst - das meine ich mit Klarheit. Sobald User-Shares aktiviert sind gibt es im System:

 

/mnt/user/

 

und

 

/mnt/disk1/

 

Z.B. ein Share mit dem Namen disk1 auf /mnt/disk1 führt dann automatisch zum User-Share /mnt/user/disk1. Wer da nicht durcheinander kommen würde ....

 

Jemand mit mehr Nähe zum Produkt könnte ja mal klären ob ein Share disk1 überhaupt möglich ist ... Da ich nirgendwo User-Shares aktiviert habe, kann ich das im Moment nicht.

 

Link to comment
45 minutes ago, hawihoney said:

 

Damit Du nicht durcheinander kommst - das meine ich mit Klarheit. Sobald User-Shares aktiviert sind gibt es im System:

 

/mnt/user/

Das ist die bessere Lösung. Nämlich ausschließlich (!) mit User Shares unterhalb dieser Ebene zu arbeiten.

46 minutes ago, hawihoney said:

und

 

/mnt/disk1/

Das ist die schlechtere Lösung. Das kann beim Hin- und Herkopieren sogar für massive Systemprobleme sorgen!

48 minutes ago, hawihoney said:

Jemand mit mehr Nähe zum Produkt könnte ja mal klären ob ein Share disk1 überhaupt möglich ist

Indirekt ja.

Man liegt dazu einen User Share an und weist diesem nur eine einzige Disk wie z. B. disk1 zu.

Der Zugriff und sämtliche File-Operationen erfolgen trotzdem dann nur über

/mnt/user/[share-name]

 

Link to comment

komisch, also ich habe mir im Deshboard die Freigaben erstellt und in die erstellten Ordner dann via Krusader von den USB Platten kopiert und dies hab ich  meinem Embyserver hinzugefuegt, bin in der Annahme gewesen das wird dann schon stimmen wenn die vom System erstellt sind.

 

Wiso jetzt die Drohnen Fotos und Videos hier liegen kann ich mir nicht erklaeren .... misst

 

grafik.png.7c478efd1d748fccfd1df2f6c86d8da0.png

Also wenn ich genau die Pfade im JDownloader eingebe um FIles dort abzugelegen kommt nur ein Fehler

 

grafik.png.c6f672df1d8695f5886dc785dd8a2d6e.png

 

Misst ich habe jetzt schon die ganzen Inhalte in Emby, wie soll ich hier verfahren ? Embyserver stoppen, Dateien verschieben und den Pfad im Embyserver aendern und anschliesend den Embyserver starten dass er nicht merkt ?

 

Nachtrag:

 

jetzt habe ich gesehen die besagten Daten liegen alle auch unter /mnt/user/ bla bla bla , diese Verzeichnisse hinterlge ich  jetzt in Emby oder waerer das Wurst da es sowiso im User Ordner liegt ?

 

Edited by Megacayman
Link to comment
4 hours ago, Megacayman said:

Also wenn ich genau die Pfade im JDownloader eingebe um FIles dort abzugelegen kommt nur ein Fehler

 

Ich vermute Du hast nicht verstanden, dass es einen Unterschied zwischen Deinen Host Verzeichnissen und Deinen Containern Verzeichnissen gibt. Und wenn mehrere Container im Spiel sind (z.B. Emby, Krusader) dann kann das zwischen diesen ebenfalls differieren. Du legst das ggfs. mit gewissen Vorgaben durch den Container-Bauer fest. Ein Beispiel:

 

Wenn das Mapping im Jdownloader bei Dir lautet: /mnt/user/youtubevideos/ --> /output/

 

und das Mapping im Krusader lautet: /mnt/user/ --> /mnt/user/

 

Dann kopierst Du z.B. etwas in Krusader nach /mnt/user/youtubevideos/ und es erscheint im Jdownloader in /output/youtubevideos/

 

Links vom --> ist Unraid, der Host. Rechts vom --> ist der jeweilige Container.

 

Edited by hawihoney
  • Thanks 1
Link to comment
53 minutes ago, Megacayman said:

Wie komme ich denn genau hinter die korrekten

 

Das kann von Container zu Container unterschiedlich sein. Ja, an dieser Stelle muss man nachdenken. Kommste nicht drumherum ;-)

 

Klick mal auf die betreffenden Container auf der Docker Seite. In den Eingabemasken ist meistens irgendwo ein oder mehrere Output-, Medien-, Input-, Daten-Pfad anzugeben (z.B. /output/). Dort trägst Du die Pfade ein, die Du auf Deinem Unraid-Server dafür vorgesehen hast.

 

Bei Zugriffen innerhalb der Container greifst Du dann über z.B. /output/ zu und nicht über deren Pendant im Unraid.

 

Link to comment
5 hours ago, hawihoney said:

Das kann von Container zu Container unterschiedlich sein

ja aber wie komme ich zu diesem Pfad den ich benoetige^^ ich benoetige ja fuers Navi auch eine Adresse und nicht nur Oma ^^ googlemaps weis nicht wo das ziel Oma ist .

5 hours ago, hawihoney said:

Docker Seite. In den Eingabemasken ist meistens irgendwo ein oder mehrere Output-, Medien-, Input-, Daten-Pfad anzugeben (z.B. /output/)

genau hier habe ich auch schon angesetzt und hier geht  dann auch wenn ich daraufklicke ein Pull Down Menue auf in dem meine Ordner sind, alles gut aber obwohl ich diese  mal  probiert habe  kam trotzdem der Fehler.

 

6 hours ago, hawihoney said:

nicht über deren Pendant im Unraid.

das war auch mein Gedanke da ich den Pfad im JD App auch angeben kann, dann aber kam mir die Frage welcher wird jetzt genutzt ? Gebe ich im Docker einen Allgemeinen an oder wozu kann ich hier den quasi nochmal angeben , das hat mich verwirrt .

Link to comment

Mach bitte Screenshots der Formulardaten der fraglichen Container. Zu sehen sein müssen die Output-, Medien-, Input- bzw. Daten-Pfade. Alles andere ist nicht von Interesse.

 

Zudem schreibst Du, was wohin auf Deinem Unraid Server soll. Bitte keine dutzenden Zuordnungen. Lass uns mit einem Container beginnen.

 

Edited by hawihoney
Link to comment

Hier hatte bereits ein User das gleiche "Problem":

https://forums.unraid.net/topic/58552-support-djoss-jdownloader-2/page/6/

 

Es handelt sich hier allerdings um ein Verständnisproblem.

Der Jdownloader im Docker "weiß" nicht, das er sich in einem Container befindet. Er geht von einer nativen Installation aus.

Bei der Erstellung eines Containers, gibt man dem Programm innerhalb des Containers diverse Parameter mit auf dem Weg, das er autark arbeiten kann.

 

Wie @hawihoney Dir bereits erläutert hat, bedeutet /mnt/user/youtubevideos/ --> /output/ folgendes:

Die Angaben VOR dem Pfeil (-->) ist der Pfad im unraid-Dateisystem

Die Angaben NACH dem Pfeil (-->) ist tatsächlich das Verzeichnis "output" im Jdownloader.

 

Heißt: Alles, was im Verzeichnis /mnt/user/youtubevideos/ liegt siehst Du auch innerhalb des Jdownloader im Verzeichnis /output

 

Du musst also im Jdownloader nichts verändern. Dort belässt Du das Verzeichnis, in dem die heruntergeladenen Dateien landen sollen auf /output

Edited by saber1
  • Like 1
Link to comment
16 hours ago, alturismo said:

schnellere Platten kaufen ;)

die einen zwei haben 5900 U/Min die andere 7200U/Min , aber ich Bilde mir ein frueher gings flotter zu Syno-Zeiten ohne Cache 😐  naja man hat ja Zeit ^^

 

@alturismo  Nachtrag:  habe zwei M2 Cache SSD´s wegen Ausfallsicherheit fuer die Container  , wiso passiert das eig nicht auf diesen 😨  , mein Mover verschiebt eig immer Taeglich sprich er sammelt doch erstmal was in welches Verzeichniss muss.

Muss hier im JD vll der Cache als eigentliches Arbeitsverzeichnis eingestellt werden oder leauft hier was schief

→ oder hab ich was vergessen bei meiner Einstellerei ? An sich wirds jetzt halt alles in ein Verzeichniss gespeichert und ich verteil es halt haendisch, zwar doof aber naja wenns so ist ists so 😅🤓

 

 

Edited by Megacayman
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.