Konverter M.2 Key E Stecker > 1 x PCIe Slot


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe auf meinem Mainboard noch einen M.2 Key E Slot mit einem WLan Modul, welches ich nicht brauche. Jetzt habe ich mir überlegt, ob ich diesen nicht für eine Ethernet Karte nutzen kann. (evtl. für pfSense)

Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht und gibt es einen Adapterkabel von M.2 Key E auf PCIe?

Theoretisch müsste es doch auf PCIe x2 gehen...

 

image.thumb.png.0fe49c334081757d58cc0b8e0536239a.png

 

Hat jemand vielleicht einen Link für einen entsprechenden Adapter.

 

Vielen Dank!

 

Link to comment
1 hour ago, snowy00 said:

ich habe auf meinem Mainboard noch einen M.2 Key E Slot mit einem WLan Modul

Wenn es ein Intel Board ist, bitte die Anleitung lesen. Viele Intel Boards unterstützen bei Key E kein PCIe, sondern nur CNVi. Das ist dieser proprietäre Scheiß von Intel für deren eigene WLAN Karten, wo dann nichts anderes funktioniert. Bei der ganz aktuellen Generation haben sie das aber endlich wieder aufgegeben. Zumindest habe ich da bisher immer beides in den technischen Daten gefunden.

 

Beim Asrock B560M Steel Legend steht zB das:

Quote

1 x M.2 Socket (Key E), supports type 2230 WiFi/BT PCIe WiFi module and Intel® CNVi (Integrated WiFi/BT)

 

Und beim Gigabyte B360M Aorus Gaming 3 zB das:

Quote

1 x M.2 Socket 1 connector for an Intel® CNVi wireless module only (CNVI)

 

1 hour ago, snowy00 said:

gibt es einen Adapterkabel von M.2 Key E auf PCIe?

ADT-Link hat eigentlich alles:

http://www.adt.link/m2e.html

 

Deren Produkte gibt es zB auf Aliexpress. Leider ist die Buchse bei X1 geschlossen. Daher würde ich die Variante mit der X4 Buchse nehmen. Man hat zwar nur X1, aber kann wirklich jede Karte verbauen. So könnte man auch eine 10G Karte verbauen (die dann natürlich "nur" ~0,9 GB/s übertragen kann).

Link to comment

Danke für die schnelle Info.

 

Hab das ASRock Fatal1ty B450

 

Quote

1 x Vertical M.2 Socket (Key E) with the bundled WiFi-
802.11ac module (on the rear I/O)

 

Quote

ADT-Link hat eigentlich alles:

http://www.adt.link/m2e.html

Hab den auch gefunden aber wie du schon erwähnt hast nur über Aliexpress beziehbar.

 

Evtl. wäre das eine Möglichkeit:

 

https://www.reichelt.de/konverter-m-2-key-a-e-1-x-minipcie-delock-62848-p199211.html?&nbc=1

https://www.reichelt.de/netzwerkkarte-mini-pci-gigabit-ethernet-2x-rj45-delock-95258-p290366.html?&nbc=1

 

 

Link to comment
20 minutes ago, snowy00 said:

nur über Aliexpress beziehbar

Wegen Rückgaberecht oder warum?

 

20 minutes ago, snowy00 said:

Evtl. wäre das eine Möglichkeit:

Wird vermutlich auch gehen. Ist dann nur eben der veraltete Mini PCIe Standard. Bei M.2 auf PCIe könntest du wirklich jede Karte verbauen.

Link to comment

 

 

Quote

Wegen Rückgaberecht oder warum?

Ja genau und Lieferzeit-- Hab da ein oder andere Mal 2 Monate gewartet.

 

Das Kabel lieg auch bei 50€ 😔 - Weiß auch nicht warum ich mich damals für ein  mITX Board entscheiden habe 😅

 

 

Link to comment

Hallo @snowy00

 

On 1/9/2022 at 1:47 PM, snowy00 said:

ich habe auf meinem Mainboard noch einen M.2 Key E Slot mit einem WLan Modul, welches ich nicht brauche. Jetzt habe ich mir überlegt, ob ich diesen nicht für eine Ethernet Karte nutzen kann. (evtl. für pfSense)

Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht und gibt es einen Adapterkabel von M.2 Key E auf PCIe?

Theoretisch müsste es doch auf PCIe x2 gehen...

image.thumb.png.0fe49c334081757d58cc0b8e0536239a.png

Hat jemand vielleicht einen Link für einen entsprechenden Adapter.

 

Veileicht kommst Du auch von KEY A/E zu Key-M  weiter?

https://www.amazon.de/KALEA-INFORMATIQUE-Konverter-Stecker-Adapter-Cable/dp/B07887N7RH

In letzter Zeit haben diese Franzosen (Kalea) diverse interessante Produkte (vermutlich nur umgelabelt von ausgesuchten chinesichen Produkten).

 

Ich habe das Ding nicht, aber es wäre möglich, daß man darüber dann mit einem simplen M.2 Key-M auf PCIe x4 Adapter weiter machen kann.

Ein ziemliches Gebastel,  aber vielleicht bringt es Dir etwas.

 

Link to comment

Hab mir jetzt folgendes Adapter-Kabel bestellt Adapter (12€)

 

Hab das jetzt so vor, ich habe eine TV karte im PCI x16 Slot stecken - dann werde ich diese auf den Adapter umstecken und habe dann wieder einen x16 frei, den ich für alles nutzen kann.

 

Sobald der Adapter kommt werde ich berichten.

Link to comment
4 minutes ago, snowy00 said:

Sieht interessant aus. Die Bilder zeigen zwar ein Stromkabel, welches nicht zum Stromanschluß passen dürfte, aber das wird wohl nur ein Flüchtigkeitsfehler oder ggf. zu beheben sein.

Fuer die paar Kröten würde ich es auch probieren.

Ich drück Dir die Daumen, daß es mechanisch, elektrisch funktioniert und das BIOS/UEFI auch mitspielt!

 

Link to comment
9 minutes ago, snowy00 said:

Meinst du dass ich den Strom Anschluss brauche?

 

Die TV karte hat ja einen eigenen Stromanschluss 

https://tbs-technology.de/produkte/dvb/6902-doppel-tuner/

Die TV Karte habe und kenne ich nicht. Aber die sonst zulässigen max. 25W eines normalen einzelnen PCIe Slots würde ich bei m.2 nicht ausnutzen wollen.

Wenn Du es verkabelt bekommst, würde ich die Stromversorgung über das mitgelieferte/angepasste Kabel nutzen.

Link to comment
9 hours ago, snowy00 said:

Wenn das klappt und man "irgendwann" die AMD Ryzen APU an die VM durschleifen kann

Das wird dann aber wenn überhaupt nur als entweder/oder gehen. Sprich entweder du kannst die IGPU in der VM nutzen oder für Docker. AMD kennt sowas wie GVT-G leider nicht

Link to comment
9 hours ago, snowy00 said:

Meinst du dass ich den Strom Anschluss brauche?

Mit ziemlicher Sicherheit. 

 

9 hours ago, DataCollector said:

Aber die sonst zulässigen max. 25W eines normalen einzelnen PCIe Slots würde ich bei m.2 nicht ausnutzen wollen.

Es sind sogar 75W. Die könnte man auch gar nicht beziehen, da auf M.2 keine 12V anliegen.

Link to comment
3 hours ago, jj1987 said:

Das wird dann aber wenn überhaupt nur als entweder/oder gehen. Sprich entweder du kannst die IGPU in der VM nutzen oder für Docker. AMD kennt sowas wie GVT-G leider nicht

Das ist auch etwas, was ich durch die Erfahrung, die man so mit dem System gemacht hat anders machen würde - Würde glaube ich nicht mehr auf ein AMD Ryzen CPU setzen sondern ein Intel System aufbauen.

Link to comment
2 hours ago, DataCollector said:

Das ist aber nicht bei allen PCIe Slots der Fall.

Jo, eben so wie die Karten passen. Übrigens liefert ein X1 auch 75W wenn er offen ist. Da nur die ersten PINs 12V liefern und die in der Regel mit den selben Leiterbahnen wie die X16 Slots verbunden sind, dürften sogar alle 75W liefern, aber ich denke der Mainboard-Hersteller will sich quasi in der Summe absichern, weshalb nicht alle X1 Slots offen sind (damit man bei 2x X16 und 2x X1 nur 170W und nicht 300W zieht). 

Link to comment
1 hour ago, mgutt said:

Jo, eben so wie die Karten passen. Übrigens liefert ein X1 auch 75W wenn er offen ist. Da nur die ersten PINs 12V liefern und die in der Regel mit den selben Leiterbahnen wie die X16 Slots verbunden sind, dürften sogar alle 75W liefern, aber ich denke der Mainboard-Hersteller will sich quasi in der Summe absichern, weshalb nicht alle X1 Slots offen sind (damit man bei 2x X16 und 2x X1 nur 170W und nicht 300W zieht). 

Naja, ich bin da eher vorsichtig, da ich gerade bei SFF Systemen schon Bedenken habe, da die Netzteile bei 2 PCIe Slots (mit mehr als x1) dann ja schon mindestens rund 180W oder mehr haben müssten.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.