Setup Nextcloud mittels Swag


Recommended Posts

Hallo liebe UNRAID Freunde,

Ich bin neu im Thema HomeNAS/Server und versuche meine ersten Schritte mit UNRAID.
Aktuell habe ich mein Gaming Rig umfunktioniert, zu einer HomeNAS Teststation um ein wenig in das Thema hereinzufnden und vielleicht bleibe ich ja dabei und verzichte auf ala Google und co.

 

Hardware.:

  • CPU i7 8700k
  • Mainboard z390 F-Gaming
  • RAM 32GB GSkill DDR4 3600 MHz non ECC
  • Alte 2TB HDD

Nun zu meinem Problem, ich versuche seit Tagen eine Nextcloud mit externen Zugriff über DuckDNS und Swag einzurichten, bekomme dies jedoch einfach nicht hin und hoffe hier auf Unterstützung. 


Nach diesen Anleitungen habe ich mich gerichtet.:

  1. Setup Nextcloud
  2. Setup DuckDNS
  3. Einstellungen Swag und Nextcloud
  4. Leichte Anpassungen in Swag da es LetsEncrypt nicht mehr gibt

 

Swag funktioniert soweit laut Protokoll.:

Swag_Protocol.thumb.jpg.ca3e8c7ce6ae14858284d862fa04685a.jpg

 

Swag Einstellungen sehen so aus.:

Swag_Settings_1.thumb.jpg.5931d432600b375ea34d20b72be194fd.jpg

Swag_Settings_2.thumb.jpg.92a845064ebef9096db913ab160f1eea.jpg

 

Bei Swag wurde folgende Datei geändert appdata\swag\nginx\proxy-confs\nextcloud.subdomain.conf

server_name testhomenas.*;

Swag_NGIX.jpg.d45c5e31d319b7c289a60cd2867ce04d.jpg
 

Nextcloud Settings.:

Nextcloud_settings.thumb.jpg.40a3db439697ed22f76503b4754fd85b.jpg

 

Bei nextcloud wurde folgende Datei geändert appdata\nextcloud\www\nextcloud\config\config.php

Nextcloud_Config_einstellungen.jpg.82163e0ff8eaf3a281a624ca037f0f89.jpg

 

Durch die Änderungen an den Dateien habe ich keinen Zugriff mehr auf die Nextcloud über 10.0.0.2:444. 

Des Weiteren habe ich keinen Zugriff auf die Nextcloud über https://testhomenas.duckdns.org

 

Könnte vielleicht jemand einen kurzen Blick darauf werfen, ich bin schon Betriebsblind und am verzweifeln.

Vielen Dank schonmal💗

Schöne Woche noch🤘

Link to comment

Hey,

evtl kann ich dir weiter helfen. Ich selbst nutze Nextcloud auf meinem Unraid als Dockerimage.

Folgende Docker bzgl Nextcloud habe ich im Einsatz

1. Nextcloud Docker vom Linuxserver Team

2. MariaDB Docker vom Linuxserver Team (Datenbank)

3. OnlyOffice Docker (OnlyOfficeDocumentServer) zum Bearbeiten von Dokumenten in Nextcloud

4. DDNS Client Docker (Update meiner Dynamischen DNS) Bei dir halt DuckDNS

5. NginxRemoteProxy Manager Docker (Reverse Proxy mit KlickiBunti Easy Einstellung Oberfläche plus Integration von LetsEncrypt)

7. PhpMyAdmin Docker zum Verwalten der Datenbanken von MariaDB

8. db-backup Docker (Zum täglichen Sichern der Datenbanken)

 

Für meine Daten bzgl Nextcloud habe ich einen eigenen Share in Unraid eingerichtet und per Nextcloud Config eingebunden.

 

Hier mal meine Nextcloud config.php Diese liegt bei mir unter appdata - nextcloud - www - nextcloud - config

 

array 192.168.100.170:4443 ist bei mir der NginxRemoteProxy Manager

dbhost 192.168.100.170:3306 ist bei mir der MariaDB Docker

 

Ich bin damals von meiner Synology Nextcloud auf Unraid umgezogen.

Nach etwas spielen und rumprobieren hab ich die Geschichte dann zum laufen bekommen und läuft seitdem ohne größere Probleme

 

Falls du nicht weiter kommst, einfach melden!

 

Grüße aus Bayern

 

P.S. alle Einträge mit XXX sind persönliche Daten von mir, welche ich überschrieben habe.

 

<?php
$CONFIG = array (
  'instanceid' => 'xxxxxxxx',
  'passwordsalt' => 'xxxxxxxxxx',
  'secret' => 'xxxxxxxxx',
  'trusted_domains' => 
  array (
    0 => '192.168.100.170:4443', 
    1 => 'xxxxxxxxx.spdns.org',
  ),
  'datadirectory' => '/data',
  'overwrite.cli.url' => 'https://xxxxxxxxxxx.spdns.org',
  'overwritehost' => 'xxxxxxxxxxxx.spdns.org',
  'overwriteprotocol' => 'https',
  'theme' => '',
  'dbtype' => 'mysql',
  'version' => '20.0.1.1',
  'dbname' => 'nextcloud',
  'dbhost' => '192.168.100.170:3306',
  'dbport' => '',
  'dbtableprefix' => 'oc_',
  'dbuser' => 'xxxxxxx',
  'dbpassword' => 'xxxxxxxxx',
  'installed' => true,
  'maintenance' => false,
  'memcache.local' => '\\OC\\Memcache\\APCu',
  'mail_smtpmode' => 'smtp',
  'mail_smtpauthtype' => 'LOGIN',
  'mail_smtpsecure' => 'tls',
  'mail_from_address' => 'nextcloud',
  'mail_domain' => 'xxxxxxx',
  'mail_smtpauth' => 1,
  'mail_smtphost' => 'xxxxxxxxxxxx',
  'mail_smtpport' => '587',
  'mail_smtpname' => 'xxxxxxxxxx',
  'mail_smtppassword' => 'xxxxxxxxxxx',
  'updater.release.channel' => 'stable',
  'loglevel' => 2,
  'filelocking.enabled' => true,
  'enable_previews' => true,
  'onlyoffice' => 
  array (
    'verify_peer_off' => true,
  ),
  'twofactor_enforced' => 'false',
  'twofactor_enforced_groups' => 
  array (
  ),
  'twofactor_enforced_excluded_groups' => 
  array (
  ),
  'mysql.utf8mb4' => true,
  'app_install_overwrite' => 
  array (
    0 => 'onlyoffice',
  ),
);

 

Link to comment
9 minutes ago, sonic6 said:

schau mal unter appdata\nextcloud\www\nextcloud\config\config.php

 

" 'overwrite.cli.url' => " ich habe hinter der Domain noch den Port ":444", das ist der einzige Unterschied zu meinem Setup, der mir auffällt.

 

und Ports sind auch alle weitergeleitet?

'overwrite.cli.url' => 'https://testhomenas.duckdns.org:444', 

meinst du so? 

Und Ports sind alle weitergeleitet.

8 minutes ago, Rockikone said:

Hey,

evtl kann ich dir weiter helfen. Ich selbst nutze Nextcloud auf meinem Unraid als Dockerimage.

Folgende Docker bzgl Nextcloud habe ich im Einsatz

1. Nextcloud Docker vom Linuxserver Team

2. MariaDB Docker vom Linuxserver Team (Datenbank)

3. OnlyOffice Docker (OnlyOfficeDocumentServer) zum Bearbeiten von Dokumenten in Nextcloud

4. DDNS Client Docker (Update meiner Dynamischen DNS) Bei dir halt DuckDNS

5. NginxRemoteProxy Manager Docker (Reverse Proxy mit KlickiBunti Easy Einstellung Oberfläche plus Integration von LetsEncrypt)

7. PhpMyAdmin Docker zum Verwalten der Datenbanken von MariaDB

8. db-backup Docker (Zum täglichen Sichern der Datenbanken)

 

Für meine Daten bzgl Nextcloud habe ich einen eigenen Share in Unraid eingerichtet und per Nextcloud Config eingebunden.

 

Hier mal meine Nextcloud config.php Diese liegt bei mir unter appdata - nextcloud - www - nextcloud - config

 

array 192.168.100.170:4443 ist bei mir der NginxRemoteProxy Manager

dbhost 192.168.100.170:3306 ist bei mir der MariaDB Docker

 

Ich bin damals von meiner Synology Nextcloud auf Unraid umgezogen.

Nach etwas spielen und rumprobieren hab ich die Geschichte dann zum laufen bekommen und läuft seitdem ohne größere Probleme

 

Falls du nicht weiter kommst, einfach melden!

 

Grüße aus Bayern

 

P.S. alle Einträge mit XXX sind persönliche Daten von mir, welche ich überschrieben habe.

 


<?php
$CONFIG = array (
  'instanceid' => 'xxxxxxxx',
  'passwordsalt' => 'xxxxxxxxxx',
  'secret' => 'xxxxxxxxx',
  'trusted_domains' => 
  array (
    0 => '192.168.100.170:4443', 
    1 => 'xxxxxxxxx.spdns.org',
  ),
  'datadirectory' => '/data',
  'overwrite.cli.url' => 'https://xxxxxxxxxxx.spdns.org',
  'overwritehost' => 'xxxxxxxxxxxx.spdns.org',
  'overwriteprotocol' => 'https',
  'theme' => '',
  'dbtype' => 'mysql',
  'version' => '20.0.1.1',
  'dbname' => 'nextcloud',
  'dbhost' => '192.168.100.170:3306',
  'dbport' => '',
  'dbtableprefix' => 'oc_',
  'dbuser' => 'xxxxxxx',
  'dbpassword' => 'xxxxxxxxx',
  'installed' => true,
  'maintenance' => false,
  'memcache.local' => '\\OC\\Memcache\\APCu',
  'mail_smtpmode' => 'smtp',
  'mail_smtpauthtype' => 'LOGIN',
  'mail_smtpsecure' => 'tls',
  'mail_from_address' => 'nextcloud',
  'mail_domain' => 'xxxxxxx',
  'mail_smtpauth' => 1,
  'mail_smtphost' => 'xxxxxxxxxxxx',
  'mail_smtpport' => '587',
  'mail_smtpname' => 'xxxxxxxxxx',
  'mail_smtppassword' => 'xxxxxxxxxxx',
  'updater.release.channel' => 'stable',
  'loglevel' => 2,
  'filelocking.enabled' => true,
  'enable_previews' => true,
  'onlyoffice' => 
  array (
    'verify_peer_off' => true,
  ),
  'twofactor_enforced' => 'false',
  'twofactor_enforced_groups' => 
  array (
  ),
  'twofactor_enforced_excluded_groups' => 
  array (
  ),
  'mysql.utf8mb4' => true,
  'app_install_overwrite' => 
  array (
    0 => 'onlyoffice',
  ),
);

 

Danke dir ich würde gerne mal meine Version zum Laufen bekommen, falls dies  nicht klappt versuche ich deine bzw. melde ich mich bei dir :) 

Edited by MPHxLegend
Link to comment
  'trusted_proxies' => 
  array (
    0 => 'swag',
  ),

 

habe ich auch noch, steht auch in der "nextcloud.subdomain.conf"

 

 

 'trusted_domains' => 
  array (
    0 => 
    1 => 

bei dir steht 0=> und 0=> , keine Ahnung ob das ne Auswirkung hat.

Edited by sonic6
Link to comment
5 minutes ago, sonic6 said:

Könnte es vielleicht am DNS-Rebind-Schutz des Routers liegen? Wenn ich die IP:Port meines Nextcloud Container aufrufe, dann wird diese automatisch durch meine URL ersetzt.

Wie finde ich heraus ob ein DNS-Rebind-Schutz aktiv ist bei meinem Router?

Ja wenn ich in meine Adresszeile 10.0.0.2:444 eingebe wird dann automatisch meine URL aufgerufen "https://testhomenas.duckdns.org/apps/dashboard/"

 

Link to comment
5 minutes ago, MPHxLegend said:

Wie finde ich heraus ob ein DNS-Rebind-Schutz aktiv ist bei meinem Router?

Ja wenn ich in meine Adresszeile 10.0.0.2:444 eingebe wird dann automatisch meine URL aufgerufen "https://testhomenas.duckdns.org/apps/dashboard/"

 

Also, ich komme von mir aus auf deinen Nextcloud Container, d.H. dass dein SWAG und Nextcloud Setup an sich richtig scheint.

 

Was macht dein Browser, wenn du deine https://testhomenas.duckdns.org aufrufst?

Welchen Router hast du?

Edited by sonic6
  • Like 1
Link to comment
3 minutes ago, sonic6 said:

Also, ich komme von mir aus auf deinen Nextcloud Container

Du hast recht, ich komme jetzt auch über das Handynetz auf die Cloud 😅 vielleicht hat es ja schon die ganze Zeit funktioniert nur eben nicht über das gleiche Netzwerk.

 

4 minutes ago, sonic6 said:

Welchen Router hast du?

Einen von meinem Anbieter A1, kann ich dies dort umstellen?

Link to comment
2 hours ago, sonic6 said:

Schau mal hier wurde dein Problem schon behandelt. Wenn du danach noch fragen hast, immer raus damit:

 

Hab mich da jetzt durchgelesen und die Lösung lautet für Nextcloud eine zweite IP zuvergeben, aber wie ist dies möglich?

Aktuell lautet meine Geräte IP ja 10.0.0.2 und wenn ich jetzt zb 10.0.0.30 nehme muss ich dann alles dieser IP zuweisen?

Link to comment
  • 6 months later...

Es wurde ja eine Lösung gefunden (auf die ich gespannt bin). Hätte ich damals den Beitrag gelesen hätte ich empfohlen eine Firewall wie pfsense dazwischen zu schalten. So mache ich es jedenfalls: A1 Hybrid Modem (kein Bridge möglich) -> WAN Interface von pfsense. Die Firewall im A1 Modem in die DMZ stellen. Das heißt das das A1 Modem alle Daten 1:1 an die Firewall weiter gibt.

Link to comment
58 minutes ago, Morrtin said:

Hätte ich damals den Beitrag gelesen hätte ich empfohlen eine Firewall wie pfsense dazwischen zu schalten.

Das hatte ich früher auch so mit dem Pirelli Modem von A1 und das lief auch zuverlässig.

A1 scheint noch immer keinen vernünftigen Modems auszuliefern außer man ist Business Kunde... und selbst dann ist es noch immer kompliziert.

 

Zum Glück bin ich nicht mehr bei A1... :D

Link to comment
On 5/28/2021 at 1:49 PM, ich777 said:

Zum Glück bin ich nicht mehr bei A1... :D

Leider bei mir in der Wohnung das Thema Internet nicht das beste. POTS liefert maximal 12-14 Mbit. LTE Empfang ist nicht der Beste. Kabelsignal/UPC gib Bin schon froh das ich eine 40/10 hin bekomme. Das hausinterne Internet ist reine Abzocke. (150/15 Mbit 33€, 24 Monate Bindung, 60 Euro Herstllung UND ich muss Fernsehn nehmen das noch mal keine Ahnung was kostet)

Also bin (muss) ich recht zufrieden mit meinen 40/10 Hybrid von A1 - maximal könnte ich mal Drei testen die haben auch Hybrid...

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.