Jump to content

remote zugriff einrichten


Recommended Posts

hallo alle, 

 

ich habe nun alle möglichen tutorials und videos gecheckt. allerding scheint sich sehr viel in unraid geändert zu haben. ich bin sehr neu hier und kein gelernter systemadmin.

duckdns soll nicht sicher sein...

wireguard gibt es gar nicht mehr...

ssh,ttl, http,https... was soll ich wie machen? 

welche Ports wann wo freigeben...

gibt es irgendwo ein empfohlenes tutorial wie ich mein unraid mit meinen apps von überall sicher verfügbar mache? mit aktuellem Unraid? 

 

Link to comment
5 minutes ago, FlorianXL said:

allerding scheint sich sehr viel in unraid geändert zu haben.

und was im Bezug auf

 

5 minutes ago, FlorianXL said:

wie ich mein unraid mit meinen apps von überall sicher verfügbar mache?

 

vielleicht sagst du mal an was du genau machen willst ?

 

Unraid webui ?

Apps (Docker) ?

VM/s ?

---

 

um was geht es Dir ?

 

grundsätzlich hat sich zu nichts was geändert, es gibt nur etwas "extra" im Bezug auf Unraid webui ... daher die Frage ... ;)

Link to comment

ok. tschuldigung.. 

grundsätzlich will als erstes eine Nextcloud aufsetzen. bzw. habe ich das schon. später will ich auch auf VMs von außen erreichbar machen.

jetzt gibt es verschiedene Möglichkeiten. Duckdns hatte ich versucht, und das hat nicht auf anhieb funktioniert. da ich auch gehört habe, das sei nicht sicher . man solle wireguard benutzen. die tutorials dazu ( z.b. 

oder 

 ) aber es scheint sich alles geändert zu haben.  wireguard easy app gibt es nicht mehr bzw. das wiregard zum downloaden hat ganz andere optionen bzw ist nur mit console aufrufbar wo ich keine Ahnung habe was ich damit machen soll. . Dafür gibt es in Settings die Option VPN-Manager einrichten. wie mache ich das genau. viele begriffe habe ich irgendwann schon mal irgendwo gehört. kann sie aber nicht einordnen (peer, tunnel, host, lokal endpoint, remote , type of adress mit 8 verschiedene optionen, peer tunnel adress fängt auf einmal mit 10.xxx an und nicht mehr mit 192.xxx )

ich bin bei allinkl und hab da dyndn eingerichtet. aber das muss ich doch auch irgendwo bei unraid einrichten. brauch ich hierzu duckdns? brauch ich das bei dem VPN tunnel überhaupt.... 
ich bin irgendwie überfordert und weiß nicht mehr wo ich anfangen soll..

Link to comment
1 hour ago, FlorianXL said:

ich bin irgendwie überfordert und weiß nicht mehr wo ich anfangen soll..

lies dich mal zu 2 themen grundsätzlich ein wie du es überhaupt umsetzen willst

 

1/ VPN nach Hause, kurz, du nutzt einen privaten Tunnel (sei es ovpn, wireguard, ...) und bis "wie im LAN" unterwegs

   sehr sicher aber Nutzung "beschränkt"

 

2/ die Dienste hinter einen Reverse Proxy setzen und direkt per HTTPS (SSL) nutzen

   erfordert etwas mehr Konfigurationsaufwand, dafür flexibler, einfacher nutzbar, ...

 

dann gäbe es noch Tunnel Lösungen etc ... aber lassen wir die mal außen vor ;)

 

wenn du die 2 Basics verstehst, dann gerne ansetzen und bei Fragen loslegen ... nur bitte die 2 Basics mal verstehen lernen,

hat auch nichts mit Unraid zu tun sondern ist die grundsätzliche Entscheidung wie ich meine Dienste @home erreichen und nutzen will
in meinem "Homelab" ... egal welches OS ich nutze ...

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...