Jump to content

guybrush2012

Members
  • Posts

    231
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

guybrush2012's Achievements

Explorer

Explorer (4/14)

43

Reputation

2

Community Answers

  1. Apr 6 12:30:13 Ugreen kernel: x86/split lock detection: #AC: crashing the kernel on kernel split_locks and warning on user-space split_locks Apr 6 12:30:13 Ugreen kernel: ACPI: Early table checksum verification disabled Apr 6 12:30:13 Ugreen kernel: xor: measuring software checksum speed Apr 6 12:30:13 Ugreen kernel: floppy0: no floppy controllers found Apr 6 12:30:25 Ugreen mcelog: failed to prefill DIMM database from DMI data Apr 6 12:30:47 Ugreen root: Error response from daemon: network with name br0 already exists Apr 6 12:30:47 Ugreen kernel: BTRFS info (device loop2): using crc32c (crc32c-intel) checksum algorithm
  2. Trotzdem kann es für den einen oder anderen interessant sein, wer sich dein system nachbauen möchte. Das sollte keine anspielung sein, sondern dein Beitrag zur Community 🙂
  3. @Sunshinemaker Jeder user hat sein UseCase. Also hau rein und poste bitte dein System mit dem Stromverbrauch für uns 🙂
  4. Der DXP6800 pro kostet 649$ das sind ca.599€ Edit: Übrigens 2x Thunderbolt 4 sind auch dabei und bei Gigabyte? Wie willst du die nachrüsten? [emoji2]
  5. Hardwaretechnisch sind die Geräte Top. Die Verarbeitung ist 1a, dass merkst du sofort wenn du so ein Geräte in die Hand hälst. Vorteile: Kompaktes kleines NAS im Aluminium Gehäuse / Netzteil alles dabei Niedriger Preis 4x Sata Hotswap was praktisch ist 2x NVME M2 2280 / PCI Express 4.0 Anschlüsse unten. 1x PCI Express 3.0 NVME M2 120GB intern, dürfte eine 2230 sein 1x 2,5 Gbit und 1x 10Gbit LAN. Der 8505 ist recht stromsparend. Besser noch ist der DXP6800 pro 6x SATA Hotswap 1x PCI Express 4.0 2x 10 Gbit LAN Intel 1235u / 10 Kerne / 12 Threads
  6. Das kannst du natürlich machen. Die Nachteile überwiegen die Vorteile, aber jeder wie möchte 😉
  7. Die Boot nvme muss nicht entfernt werden um ein alternativ Betriebssystem zu installieren. Wenn du natürlich an den dritten nvme m2 Slot willst, musst du diese ausbauen ja. Dieser dürfte über PCI Express 3 angebunden sein. 1 oder 4 lanes müsste ich noch nachschauen. Edit: Du kannst auch die 120GB Boot nvmi überschreiben.
  8. Die Server der Cloud , was im Grunde keine Cloud ist, liegen in Frankfurt. Datenschutzrechtlich kann ich bisher nichts gegen sagen. Du musst den Garantiesiegel nicht entfernen um einen alternativ Betriebssystem zu installieren. Das das UGOS länger brauchen wird, kann man so nicht sagen. Was die Chinesen innerhalb zwei Monaten aufgestellt haben, ist schon beeindruckend. Docker gibt es jetzt auch
  9. Der Fehler konnte im BUG Thread zwischenzeitlich reproduziert werden und wird sicherlich bald behoben. Danke an alle die geholfen haben. Den Thread mariere ich als gelöst. Frohe Feiertage euch allen. 🐰
  10. Das Problem liegt wohl daran, dass sobald in einem zfs pool, ein laufwerk nicht mehr erreichbar ist, z.b. durch einen defekt oder entnahme, durch den vorhandene Bug in Unraid, der USB-Flash gekrallt und beim nächsten array start komplett überschrieben wird. Ich kann jeden nur raten, erstmal behutsam zu sein bei so ein szenario. Edit: Wer lust hat, und einen raidz zfs pool nutzt, kann es gerne reproduzieren. Backup vom Stick unbedingt vorher erstellen.
  11. I know that a drive is missing. However, there is no reason to delete the flash stick. Imagine that an HDD or SSD in your zfs pool is broken and then the unraid USB stick is also deleted. I have now created the stick again. Probably 15 times already. I don't feel like having the stick deleted again. The error is there and it will affect other users, at the latest when a device in the pool breaks. That's why I'm reporting it here as "Urgent". To have the error fixed and help before it affects others. Ich erstelle den Pool neu mit zwei
  12. Ich hab keine Ahnung. Hab den Server noch nicht heruntergefahren. Schaut euch mal die ausgabe von "fdisk -l" an. Der Stick wurde sauber gelöscht und mit eine Linux Partition versehen. Edit: Stick neu erstellt. Jetzt siehts wieder gut aus. Erstelle jetzt erstml kein Pool mehr 😒
  13. And deleted again. Is reproducible. 😏 https://drive.google.com/file/d/119RikofqJrj5HVkGHHCxZOYp4FZEcfZM/view syslog.txt
  14. Hab ich oben. Schaue auf mein post 😉 Du meinst in dem Thread BUG Report? Mach ich.
×
×
  • Create New...