Jump to content
tenksomm

SMART Fehler 5 197 198

13 posts in this topic Last Reply

Recommended Posts

Hey, ich habe mir 2 Festplatten von jmd. gekauft, dem ich eigentlich vertraue, konnte die Festplatten aber erst später einbauen, nun hat SMART bei der einen Festplatte einen Fehler rausgegeben. Könnte mir jmd. sagen, was die Fehler bedeuten und wie ich sie evtl. beheben kann? Ich hoffe ich habe den richtigen Bericht drangehangen. 

WDC_WD30EFRX-68N32N0_WD-WCC7K7TSAJ9H-20200902-1701.txt

Share this post


Link to post

Also aus deinem SMART bericht geht hervor das die festplatte bereits 24780 start/stop cycles durchgemacht hat, was für die eigentlich relativ viel ist (ist eigentlich ziemlich viel für eine festplatte die erst 1,38 jahre alt ist...).

 

Dadurch das du aber sehr viele fehler bei 198 (Current_Pending_Sector) hast würd ich davon ausgehen das die festplatte defekt ist...

Share this post


Link to post
22 minutes ago, ich777 said:

(...)

Dadurch das du aber sehr viele fehler bei 198 (Current_Pending_Sector) hast würd ich davon ausgehen das die festplatte defekt ist...

du meinst  197 (Current_Pending_Sector), ansonsten sehe ich das ähnlich. Vertrauen würde ich der Platte nicht mehr wirklich...

Edited by vakilando

Share this post


Link to post
2 minutes ago, vakilando said:

du meinst  197 (Current_Pending_Sector), ansonsten sehe ich das ähnlich. Vertrauen würde ich der Platte nicht mehr wirklich...

Danke. ;)

 

35 minutes ago, tenksomm said:

Hey, ich habe mir 2 Festplatten von jmd. gekauft, dem ich eigentlich vertraue, konnte die Festplatten aber erst später einbauen, nun hat SMART bei der einen Festplatte einen Fehler rausgegeben. Könnte mir jmd. sagen, was die Fehler bedeuten und wie ich sie evtl. beheben kann? Ich hoffe ich habe den richtigen Bericht drangehangen. 

WDC_WD30EFRX-68N32N0_WD-WCC7K7TSAJ9H-20200902-1701.txt 20.2 kB · 2 downloads

Sieh mal hier (scroll ein wenig runter da ist die genaue beschreibung): Click

Share this post


Link to post

Ok, danke erstmal für die Antworten, werde also, wenn ich das so richtig verstanden habe, die Festplatte tauschen müssen. Ist aber schon irgendwie komisch, da der Verkäufer sagt, dass die Platte bei ihm noch reibungslos gingen und keine Fehler gezeigt hat. 

Share this post


Link to post
4 minutes ago, tenksomm said:

Ok, danke erstmal für die Antworten, werde also, wenn ich das so richtig verstanden habe, die Festplatte tauschen müssen. Ist aber schon irgendwie komisch, da der Verkäufer sagt, dass die Platte bei ihm noch reibungslos gingen und keine Fehler gezeigt hat. 

Du kannst die Platten ja benutzen aber irgendwan in naher Zukunft werden die komplett kaputt gehen.

 

Wo oder in was hat der Verkäufer die verbaut gehabt.

Wie gesagt der start/stop cycle ist extrem hoch für diese on time.

Share this post


Link to post
2 hours ago, ich777 said:

Du kannst die Platten ja benutzen aber irgendwan in naher Zukunft werden die komplett kaputt gehen.

 

Wo oder in was hat der Verkäufer die verbaut gehabt.

Wie gesagt der start/stop cycle ist extrem hoch für diese on time.

Er hat sie, so sagt er, in einem Synology - NAS. Er hat sie nicht oft eingeschaltet oder ausgeschaltet, sagt er, kann es leider nicht prüfen. 

 

Share this post


Link to post
12 minutes ago, tenksomm said:

Er hat sie, so sagt er, in einem Synology - NAS. Er hat sie nicht oft eingeschaltet oder ausgeschaltet, sagt er, kann es leider nicht prüfen. 

 

Naja das log sagt was anderes...

Ich bin mir auch nicht sicher ob das Synology NAS SMART ständig überprüft bzw. auch wäre interessant was er da drauf laufen gehabt hat, evtl. war das timeout für die platten falsch eingestellt und die sind die ganze zeit in das timeout gelaufen und gleich wieder angelaufen.

Aber das ist eine andere geschichte... Will auch niemand was unterstellen. :D

 

Auf jeden fall sehen die Platten defekt aus oder stehen zumindest kurz vor dem endgültigen tod...

Share this post


Link to post

Ich habe noch etwas, ich lasse gerade zum ersten Mal ein Parity-Sync laufen und er zeigt an, dass er rund 5.380.000 Fehler gefunden hat, hängt das vllt. mit der (fast) kaputten Festplatte zusammen?

Share this post


Link to post
3 minutes ago, tenksomm said:

Ich habe noch etwas, ich lasse gerade zum ersten Mal ein Parity-Sync laufen und er zeigt an, dass er rund 5.380.000 Fehler gefunden hat, hängt das vllt. mit der (fast) kaputten Festplatte zusammen?

Ja das hängt mit dem zusammen, hast du eigentlich schon mal versucht das sata kabel zu tauschen.

 

Brich sofort ab, das bringt nichts, du erzeugst dir eine Parität die nicht gültig ist, warum?

 

Hängt die Festplatte/Festplatten am motherboard oder über einen controller dran?

Share this post


Link to post

Die Festplatten hängen direkt am Motherboard dran. Habe schonmal das SATA Kabel getauscht, immer noch das gleiche Problem

Share this post


Link to post
15 hours ago, tenksomm said:

Die Festplatten hängen direkt am Motherboard dran. Habe schonmal das SATA Kabel getauscht, immer noch das gleiche Problem

Sind das die von denen wir weiter oben gesprochen haben oder, sprich die mit den SMART Werten?

Share this post


Link to post
On 9/2/2020 at 6:41 PM, tenksomm said:

Ok, danke erstmal für die Antworten, werde also, wenn ich das so richtig verstanden habe, die Festplatte tauschen müssen. Ist aber schon irgendwie komisch, da der Verkäufer sagt, dass die Platte bei ihm noch reibungslos gingen und keine Fehler gezeigt hat. 

 

Dass die Festplatte bei ihm noch ging, ist nicht ungewöhnlich. Sowohl die Festplatte als auch das Synology DSM merkt sich die fehlerhaften Sektoren und überspringt diese. Allerdings werden diese erst gefunden, wenn auf den Sektor geschrieben wird. Und während dem Betrieb wird das ja nur in einem kleinen Bereich gemacht, je nachdem wie viele Daten man auf die Festplatte(n) überträgt. Es kann also zB sein, dass die Platte zu 50% gefüllt ist und die restlichen 50% sind alles defekte Sektoren und die Festplatte zeigt 0 defekte Sektoren an.

 

Als du nun die Platte bei Unraid eingesetzt hast, hat der Check jeden einzelnen Sektor geprüft und damit sind die defekten Sektoren überhaupt erst aufgefallen. Ihm wäre das auch aufgefallen, wenn er eine Paritätsprüfung durchgeführt hätte. Das erfolgt bei Synology meine ich 1x pro Monat, wobei er das im Aufgabenplaner auch deaktiviert haben könnte. Hier siehst du das im Screenshot. Nennt sich "Full Test":

https://www.synology-forum.de/threads/regelmaessige-paritaet-konsistenzpruefung-zu-empfehlen.56955/

 

Es wäre aber auch möglich, dass die Festplatte erst beim Transport kaputt gegangen ist. Genau wissen kann man es nicht.

 

Die häufigen Start/Stop-Zyklen finde ich übrigens auch nicht ungewöhnlich. Bei 12107 Stunden und 24780 Neustarts, hat er vermutlich die Option "Ruhezustand der Festplatte" auf 10-30 Minuten eingestellt:

https://www.computerbase.de/forum/threads/synology-ds216j-ignoriert-ruhezustands-einstellungen.1723330/#post-20612868

 

Bei Synology kommt es immer wieder vor, dass die Platten zwar schlafen gehen, dann aber nicht lange in dem Zustand bleiben. Die Tage hatte ich noch eine DS918+ hier und die hatte das genauso. Nach 10 Minuten gingen die Platten schlafen und wenige Minuten später wachten sie auf, weil irgendein Netzwerk-Traffic dies auslöste. Auch ein Grund warum ich jetzt einen Unraid-Server habe.

 

Warum du allerdings diese Platte überhaupt ins Array geholt hast, erschließt sich mir nicht. Zum Zeitpunkt als Unraid sie formatiert hat, gab es doch schon die Fehler oder nicht? Ab da hättest du die Platte wieder ausbauen sollen und sicher nicht ins Array aufnehmen dürfen. Kaputt ist nun mal kaputt. Eine HDD sollte einfach gar keine defekten Sektoren haben.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.