mgutt

Moderators
  • Posts

    5537
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    50

mgutt last won the day on October 21

mgutt had the most liked content!

Converted

  • Gender
    Male
  • URL
    https://gutt.it
  • Location
    Germany, NRW

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

mgutt's Achievements

Mentor

Mentor (12/14)

1.1k

Reputation

  1. Usually changes are made through the GUI. How do you access your config file?!
  2. Ja. Aber bei einem Update müssen ja Änderungen an der .htaccess irgendwie angewendet werden. Keine Ahnung wie Nextcloud das macht. Bei Wordpress wird das immer durch Kommentare abgegrenzt und dann der entsprechende Teil aktualisiert.
  3. Das habe ich auch. Ich sprach von der Situation wenn man ASPM per Kernel Option erzwingt.
  4. Das wäre ja echt ein Ding. Update erwünscht! Hattest du statt Deaktivierung von ASPM auch das probiert? https://forums.unraid.net/topic/96589-solved-nvme-as-ud-corsair-mp600-keeps-disappearing/?tab=comments#comment-889971
  5. Die ASPM Sache liegt meiner Ansicht nach an unRAID selbst. Irgendwas stimmt da einfach nicht. Weil die Probleme haben ja viele mit unterschiedlicher Hardware. Wenn man ASPM per Kernel Option erzwingt, bekomme ich nach dem Booten zb angezeigt, dass mein System kein ASPM unterstützen würde, was gar nicht sein kann, weil bei mir alle Komponenten ASPM enabled haben: dmesg | grep ASPM [ 0.257536] ACPI FADT declares the system doesn't support PCIe ASPM, so disable it lspci -vv ... LnkCtl: ASPM L0s L1 Enabled.. ... @Falcosc hatte das übrigens mit setpci "gelöst": https://wireless.wiki.kernel.org/en/users/documentation/aspm#enabling_aspm_with_setpci Also jedem Gerät manuell die ASPM Fähigkeit gegeben.
  6. Wovon sprichst du? MyServers? Hier hatte ich mal meine Meinung dazu gepostet: https://forums.unraid.net/topic/112818-my-servers-plugin-angriffsrisiko-aufgrund-portfreigabe-internet/?tab=comments#comment-1026810 Geht auch, ist aber vom Prinzip nicht sicherer als eine Platte aus dem Array zu nehmen. Sicher wäre es erst, wenn du diese Platte mit auf deine Arbeit nimmst und dort dann gegen eine zweite tauschst, die du dann abends wieder mitnimmst. Dann hättest du ein extrem sicheres Offline Backup an einem externen Standort.
  7. Yup. This happens if the files / folders have wrong owners or permissions.
  8. Für Arbeitsdaten nutze ich regelmäßige Backups auf einen Share, den man nicht als Freigabe nutzen kann (versteckt, ohne User). Für Medien habe ich mir manuell einen Share direkt auf dem Cache erstellt. Der Share steht auf Yes, d.h. nachts schiebt der Mover die Dateien ins Array. Der eigentliche Share besitzt nur Leserechte. Vorteil: Ransomware hat keine Chance, außer die Daten vom selben Tag. Nachteil: Wenn man ältere Dateien bearbeiten will, muss man sie entweder manuell auf den Cache schieben oder in unRAID selbst was nutzen wie zb Krusader.
  9. Sicher? Mach auf jeden Fall regelmäßig Backups!
  10. Den siehst du nur, wenn du dich über das Terminal anmeldest. Das sollte helfen, damit du die Daten sichtbar machen kannst: https://kittmedia.com/2018/synology-pakete-apps-auf-anderes-volume-verschieben/ Nutz aber lieber "cp" statt "mv". Also auf volume1 kopieren und nicht verschieben.
  11. Scroll up, the recent version is still broken: https://forums.unraid.net/topic/104437-support-dropbox-by-otherguy/?tab=comments#comment-1038858
  12. https://github.com/jc21/nginx-proxy-manager/issues/1172 https://github.com/jc21/nginx-proxy-manager/issues/230
  13. Auf jeden Fall, aber sie hat 125 € gekostet. Da konnte ich nicht nein sagen. Ca 2W (1 bis 2 Seiten vorher siehst du auch meine Messung des ITX): https://www.hardwareluxx.de/community/threads/die-sparsamsten-systeme-30w-idle.1007101/post-28446459 @Anym001 hat das im Einsatz und mit 4 Platten im Spindown um die 8W gehabt. Finde gerade das Foto nicht
  14. Yes. This is the default behaviour of Linux. Everything which is read from a disk is written to the RAM. So this is only a trick to prefill the RAM. And because of that it's impossible to use the SSD. I tried to use a swap file, but it's sadly not possible to read data directly into the swap file.