mgutt

Moderators
  • Posts

    8584
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    81

mgutt last won the day on August 20

mgutt had the most liked content!

Converted

  • Gender
    Male
  • URL
    https://gutt.it
  • Location
    Germany, NRW

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

mgutt's Achievements

Mentor

Mentor (12/14)

1.7k

Reputation

41

Community Answers

  1. Die Aussage macht keinen Sinn. Eine Firewall öffnet nach innen und nicht nach außen. Keine Ahnung wie es beim aktuellen Unraid ist, aber bei 6.9 war IPv6 bei Bridge meine ich deaktiviert. Müsste man mal prüfen ob über die IPv6 vom Server und dem Port 25565 der MC antwortet.
  2. X670E hat Dual Chipatz. Das dürfte auch nicht einfach so mit alten Kernel gehen, würde ich sagen.
  3. Die orangenen Tuya wurden geliefert. Allerdings scheinen die ein Problem mit geringen Verbräuchen zu haben oder sie messen gar nicht. Muss ich noch mal mit einem stärkeren Verbraucher testen: Auch ist mir aufgefallen, dass die Reaktionszeit langsamer war als bei den Aqara. Fiepen habe ich jetzt aber keins vernommen. Ist aber schon lustig, dass etwa halb so große Tuya im Vergleich zu Aqara, angeblich mehr Leistung aushalten. Die Chinesen schreiben mal wieder einfach nur irgendwas drauf. Übrigens sind die komplett NoName. Tuya ist nur ein Smart Anbieter, mit denen die kompatibel sind.
  4. Ja. Neuen Stick fertig machen und aus dem Backup den config Ordner drüber kopieren.
  5. Ausgehend kopieren oder eingehend? Ausgehend wird nicht einfach oder geht nicht, weil die meisten Kommandos das Standard-Interface verwenden. Kann also gut sein, dass man die kompletten Netzwerkeinstellungen dann immer erst ändern muss. Wegen deiner Frage: https://forums.unraid.net/bug-reports/stable-releases/610-rc3-6103-realtek-rtl8156-usb-25gb-nic-not-working-r1919/
  6. Die Kreise sind komplett ohne Beschriftung? Das ist ja mal hilfreich ^^
  7. Und an welcher Stelle definiert man Automatismen wie zb keiner zu Hause, dann mach die Steckdosen X, Y und Z aus oder schalte Strom für Gerät A aus, wenn es weniger als 2W verbraucht? Also mit dem Quirk geht es aktuell. Ob dauerhaft, muss sich noch zeigen. Ich habe meinen Container aber fest auf eine Version eingestellt. Ich mache also keine Updates mehr, außer ich finde die Zeit diese ausgiebig zu testen.
  8. Der Mount ist kaputt. Bitte einen umount auf den Pfad durchführen und noch mal mit ls prüfen. Erst wenn der Mount gelöst ist, noch mal mounten.
  9. Portfreigaben wohin? In welchem Netz läuft der Minecraft Container? Hat der Minecraft Container eine IPv6? Hast du deiner Domain die IPv6 vom Container gegeben? Sagen wir mal der Minecraft Container läuft im Netzwerk "Host". In dem Fall braucht deine Domain einen AAAA Eintrag mit der IPv6 vom unRAID Server. Läuft der Container dagegen mit br0, dann musst du die IPv6 vom Container nehmen. Und natürlich kann sich diese jederzeit ändern. Du solltest auch mal die Konsole von einem Container öffnen und per ping ipv6.icanhazip.com oder curl ipv6.icanhazip.com prüfen, ob dieser IPv6 unterstützt.
  10. Wo siehst du es nicht mehr? Was gibt das aus: ls /mnt/user/mount_rclone
  11. Ja aber 2000W schalten? Wann macht man das?
  12. Vom Prinzip war es das schon. Falls NerdPack die installierten Pakete nicht deinstalliert, kannst du einfach den Server neu starten. unRAID installiert sich bei jedem Booten neu und installiert die Pakete erst danach. Wenn ein Plugin wie NerdPack nicht mehr ausgewählt ist, wird auch nichts anderes mehr davon nachinstalliert.
  13. Der Befehl kann meiner Ansicht nach nichts zerstören. Oder ist /mnt/user/myFolder eine Datei? Dann hat er jede mkv in die Datei /mnt/user/myFolder umbenannt und damit ist die letzte entsprechend noch vorhanden. Das hier klingt dann so als hätte er über /mnt/user die jeweilige MKV bereits verschoben und findet sie daher nicht mehr, wobei ich eigentlich dachte, dass find step by step durch die Ordner geht: Jedenfalls hat er vom Prinzip verschoben. Die Frage ist nur ob in diesen Ordner oder in eine Datei.