Smolo

Members
  • Content Count

    183
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

17 Good

About Smolo

  • Rank
    Member

Converted

  • Gender
    Male
  • ICQ
    30687897

Recent Profile Visitors

162 profile views
  1. Wie ist denn deine Reihenfolge? Wenn du dein Backup direkt beim Anlegen vom Container einspielen möchtest musst du wie folgt vorgehen: 1) Container Anlegen ohne sofortigen Start 2) Verzeichnis für das Backup angeben z.B. direkt in Data 3) Datei rein 4) Starten Das klappt aber nur solange das Verzeichnis ansonsten leer ist. Leider etwas fusselig.
  2. Jemand eine Idee wo man das Auslesen der Smart Values temporär deaktivieren kann?
  3. Hast du schon eine Lösung gefunden ich habe das gleiche Problem und im englischen Thread rührt sich auch nichts? 😞
  4. Ok das ging dann vermutlich um die möglichen Microruckler etc. aber das ist bei mir eigentlich kein Thema da ich auf der Maschine lediglich Arbeite und keine Games zocke.
  5. Die Option hatte ich bisher noch nicht gesehen bzw. wahrscheinlich absichtlich überlesen. Bei einer 6 Kern CPU hat sich mir noch nicht der Sinn hinter CPU Pinning erschlossen dafür sind es einfach zu wenige Kerne daher denke ich das es besser ist dies dem OS zu überlassen. Denkst du das die Reset Problematik dann nicht mehr auftreten würde?
  6. Mir ist nicht klar wo die Funktion zu finden ist oder meinst du den CPU Mode? Letzterer ist bei mir auf Passtrough eingestellt?
  7. Same Problem here with Toshiba N300 NAS Systems 8TB, SATA 6Gb/s, bulk (HDWG180UZSVA) sind 6.9.2! [5:0:0:0]disk ATA TOSHIBA HDWG180 0603 /dev/sdb 8.00TB [10:0:0:0]disk ATA TOSHIBA HDWG180 0603 /dev/sdc 8.00TB May 3 22:07:52 Sugo root: plugin: running: anonymous May 3 22:34:28 Sugo emhttpd: spinning down /dev/sdb May 3 22:34:28 Sugo emhttpd: spinning down /dev/sdc May 3 23:02:42 Sugo emhttpd: read SMART /dev/sdb May 3 23:02:42 Sugo emhttpd: read SMART /dev/sdc May 3 23:34:23 Sugo emhttpd: spinning down /dev/sdb May 3 23:34:23 Sugo emhttpd: spinning down /
  8. Ja in der VM hat alles gut funktioniert. Problem war lediglich das Unraid sich sporadisch verabschiedet hatte. Die VMs waren dabei teilweise angeschaltet und teilweise ausgeschaltet. Ich habe aber in jedem Fall nach dem Restart von Unraid die VMs einmal gestartet und wieder beendet was dann wahrscheinlich immer wieder das Problem ausgelöst hatte. Die drei Punkte haben funktioniert. Lediglich Sound kann ich dir nichts zu sagen da ich dies nicht probiert hatte. Die Hänger traten nie auf wenn ich grad irgendwo auf Unraid oder der VM unterwegs war. Ist e
  9. Nein bist du nicht. Die Preise für die Epic sind ja halbwegs okay allerdings der Stromverbrauch nicht. Mal gucken was die neue Generation so macht.
  10. Eine leere VM hatte ich schon die hat leider grad das zeitliche gesegnet weil er die Platte nicht mehr erkennt warum auch immer. Auf jeden Fall läuft es jetzt wie im Nachtrag vermerkt.
  11. Nachtrag: - Kein VFIO Bind - Aktuellster Nvidia Treiber in der VM - Ich777 Nvidia Plugin mit der Treiber Version 460.73.01 Und die VM läuft mit GPU Support!!! 🤪 Ich werd dann noch dein Persistent Script einbauen und hoffe es läuft dann halbwegs. Vielen Dank @ich777
  12. Wenn du aus der VirtualBox / QNAP Ecke kommst ärgert das halt ungemein auch wenn der Vergleich nicht passt. Der Witz ist ja das es bei AMD ein Bug ist und bei Nvidia Treiber Restriktionen und am Ende geht es nur um aufgewendete Lebenszeit Vielen vielen Dank für deine Tips/Support. Ich hab jetzt grad einen letzten Versuch gestartet bezüglich dem Code 43 Problem, wenn das nicht klappt klopp ich den Nvidia rotz heute wieder zur Post. Performance hin oder her aber ich fang jetzt nicht an, an den Nvidia Treibern in den VMs rumzuschrauben und das OS zu verbiegen das ist für mich zu v
  13. Die sind leider noch nicht auf dem Markt und bis du stabile BIOS Treiber bekommst wird das ja bekanntlich etwas dauern 😐 Bin aktuell leider auch argh im Stress und brauch ein stabiles System, ich bin schon froh das ich mich pro BMC Board entschieden hab weil ich aktuell nur temporär an die HW dran komme. Ich find Unraid total geil aber zur Zeit stresst mich das ganze Thema doch extrem wegen der Stabilität und dem TryAndError. Die Aussage verstehe ich jetzt nicht ganz. Für persistenced brauche ich doch deinen Treiber? Und diesbezüglich hattest du doch gesagt ich s
  14. Also die Karte schwankt trotz P8 State zwischen 36w und 43w obwohl auf dem System nichts läuft. D.h. jetzt im Endeffekt im Endausbau eine dGPU für Unraid und dGPU für VM(s) oder nur eines von beidem. Für letzteres gilt dann: 1) Wenn dGPU für VM und mit AMD (HD5670) brauche ich immer gnif/vendor reset? Ansonsten sporadische Unraid hänger? @giganode 2) Wenn dGPU für VM und mit Nvidia (P400) muss ich immer eine VM am laufen halten für P8? PS: Falls jemand heute Vormittag noch einen Tip hat wie ich ohne Ultra Spezial gebastel die alte AMD Karte mit we
  15. Das erklärt dann die Systemfreezes weil die immer sporadisch zugeschlagen haben. Betrifft das auch den normalen PCIE Modus wenn die per VFIO gebunden sind? Das hatte ich bisher ja nicht aktiv. Aufgrund der fehlenden Programmstellung habe ich das Thema bisher überhaupt noch nicht verstanden ^^ Aber nun bin ich auch bei dir und deinen PlugIns angekommen Auf jeden Fall tolle Arbeit Selbst meine 4k Zocker GPU im Desktop hat nicht soviel gekostet wie die P2000 ^^ Auf die 5-10% Performanceunterschied zwischen Nvidia und AMD kann ich getrost verzichten das "Encoding Ka