USB HDD lässt sich nicht neustarten, siehe Anhang


Recommended Posts

Hallo Leute,

 

drehe gleich durch, habe versucht ein Backup mit dem Script von mgutt zu machen auf meine externe wd usb hdd.

Nachdem die Sicherung 16 stunden lief und nicht fertig wurde nach dem es 2 TB Daten gesichert hat, woher soviel daten kommen 

keine Ahnung, habe ich das Script abgebrochen. 

Die wd war als ntfs formatiert.  Ein User gab mir den Tip die usb platte nicht mit ntfs zu formatieren, ab da beginnt nun der Alptrau.

Egal was ich mache unraid lässt mich nicht mehr damit richtig arbeiten. Weder formatieren noch Verzeichnisse anlegen oder mounten.

 

Siehe Bild.

 

Habe die Platte schon am Windows Rechner formatiert etc. Das geht ohne Probleme.

 

Keine Ahnung mehr.

 

Kann jemand weiterhelfen?

 

Danke

Screenshot 2022-08-05 191737.png

Link to comment
1 hour ago, geromme said:

Die wd war als ntfs formatiert.  Ein User gab mir den Tip die usb platte nicht mit ntfs zu formatieren, ab da beginnt nun der Alptrau.

Egal was ich mache unraid lässt mich nicht mehr damit richtig arbeiten. Weder formatieren noch Verzeichnisse anlegen oder mounten.

Ich gehe mal davon aus,d aß aktuell nichts wichtiges auf der Disk drauf ist.

Hast Du mal versucht sie per Preclear komplett zu nullen und erst dann neu zu formatieren?

 

Link to comment

Preclear ist ein Plugin in Unraid. Über Apps zu installieren.

Wenn außer dem fehlgeschlagendem Backup nichts auf der Platte drauf ist, würde ich sie einfach komplett löschen und neu enlegen, dann z.B. in ext4.
In Windows z.B. mit Partition Magic oder ähnlichem.

Gesendet von meinem Pixel 6 Pro mit Tapatalk

Link to comment
13 hours ago, geromme said:

Weder formatieren noch Verzeichnisse anlegen oder mounten.

Was passiert denn, wenn du formatieren willst? Ich kann gerade nicht erkennen wann/welches Problem auftaucht.

 

Hattest du die Disk gezogen als sie noch gemountet war? Das kann manchmal in Linux blöd enden und den Neustart des Servers notwendig machen.

Link to comment
Posted (edited)

Hallo mgutt 

 

Danke das du mir helfen willst.

 

Status ist die usb hdd habe ich nun über gepartet neu in ext4 formatiert. Sie wird unter unssagniet device angezeigt aber es steht immer noch das ich rebooten soll. egal wie oft ich das mache es steht immer noch ich müsste ein Neustart machen.

Bei der anderen usb hdd steht das Sie gemountet ist. Als ich sie das erste Mal eingebunden hatte stand auch das Sie gemountet ist. Doch nach Ausführung deines Backup Script und über 16 Stunden mit über 2 Tb für eine VM die ich dann abgebrochen hatte, habe ich die Probleme.

 

Bin am verzweifeln.

 

 

Screenshot 2022-08-06 101654.jpg

Edited by geromme
Link to comment

Hi mgutt,

 

sorry das ich mich erst jetzt melde, 

 

Meinst Du das hier?

 

text  error  warn  system  array  login  

Aug  7 02:01:36 Unraid kernel: sd 9:0:0:0: [sdh] Spinning up disk...
Aug  7 02:01:39 Unraid kernel: sd 9:0:0:0: [sdh] Very big device. Trying to use READ CAPACITY(16).
Aug  7 02:01:39 Unraid kernel: sd 9:0:0:0: [sdh] 7813969920 512-byte logical blocks: (4.00 TB/3.64 TiB)
Aug  7 02:01:39 Unraid kernel: sd 9:0:0:0: [sdh] 4096-byte physical blocks
Aug  7 02:01:39 Unraid kernel: sd 9:0:0:0: [sdh] Write Protect is off
Aug  7 02:01:39 Unraid kernel: sd 9:0:0:0: [sdh] Mode Sense: 47 00 10 08
Aug  7 02:01:39 Unraid kernel: sd 9:0:0:0: [sdh] No Caching mode page found
Aug  7 02:01:39 Unraid kernel: sd 9:0:0:0: [sdh] Assuming drive cache: write through
Aug  7 02:01:39 Unraid kernel: sdh: sdh1
Aug  7 02:01:39 Unraid kernel: sd 9:0:0:0: [sdh] Attached SCSI disk
Aug  7 02:01:40 Unraid unassigned.devices: Adding partition 'sdh1'...
Aug  7 02:01:40 Unraid unassigned.devices: Mounting partition 'sdh1' at mountpoint '/mnt/disks/WD_Elements_25A1'...
Aug  7 02:01:40 Unraid unassigned.devices: Partition 'sdh1' is already mounted.
Aug  7 02:01:42 Unraid emhttpd: read SMART /dev/sdh

 

So sieht es im Moment siehe Bild aus.

 

Ausserdem habe ich nochmals versucht Dein Backup script nach einer Anpassung auszuführen, bin einfach zu ....!

 

Das bekomme ich von Unraid als Fehler angezeigt! Kann mit der Info nichts anfangen, sorry.

 

Unraid Status: 07-08-2022 02:29

Backup failed! (/mnt/user/isos/debian-11.4.0-amd64-netinst.iso)
Error: rsync: [sender] change_dir "/mnt/user/isos/debian-11.4.0-amd64-netinst.iso" failed: Not a directory (20) rsync error: some files/attrs were not transferred (see previous errors) (code 23) at main.c(1330) [sender 3.2.3] (23)!

 

Meine Absicht ist es nach wie vor von der vm Debian ein Backup zu machen.

 

Falls Du mir helfen kannst wäre es Super.

 

Grüße

 

Screenshot 2022-08-07 105318.jpg

Link to comment

hi mgutt,

 

noch eine Info, vielleicht kannst Du damit was anfangen?

 

#!/bin/bash
PATH=/usr/local/sbin:/usr/sbin:/sbin:/usr/local/bin:/usr/bin:/bin
## Available variables:
# ACTION     : if mounting, ADD; if unmounting, UNMOUNT; if unmounted, REMOVE; if error, ERROR_MOUNT, ERROR_UNMOUNT
# DEVICE     : partition device, e.g. /dev/sda1
# SERIAL     : disk serial number
# LABEL      : partition label
# LUKS       : if the device is encrypted, this is the partition device, e.g. /dev/sda1
# FSTYPE     : partition filesystem
# MOUNTPOINT : where the partition is mounted
# OWNER      : "udev" if executed by UDEV, otherwise "user"
# PROG_NAME  : program name of this script
# LOGFILE    : log file for this script

case $ACTION in
  'ADD' )
    if [ "$OWNER" = "udev" ]; then
        # do your hotplug stuff here
        sleep 1
    else
        # do your user initiated stuff here
        sleep 1

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.