Pixel5

Members
  • Content Count

    84
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About Pixel5

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. People probably should look into this video here to see which SSD they wanna assign to this and if they are willing to basically destroy it withing a few weeks. TL:DW is Chia takes considerably more power to run then the marketing makes it seem its by no means a "green" crypto and within just one week of farming it wrote 50TB to the SSD which was for his higher end SSD 3% of the rated TBW so within less then a year that SSD will be hitting its TBW limit
  2. how many coins does one get when you "find" what ever they are doing here and get the reward? some online calculators say it takes months to get a reward with like 40TB of space assigned to it so you would have to get like thousands of chia coins to ever recover even the electricity cost of that. Edit: just check there is a reward of 2 XCH per block you find so if you are the chosen one after a few months you get 2 XCH which are currently worth nothing and which is expected to cost like 20 bucks if anything they say holds true and thats already an insanely high estimate
  3. the link you posted above has some number for the power consumption. are you getting a super good price for it or are you buying it for the form factor? because a simple i3 10100 has about 10% more performance while consuming less power and supporting hyper threading. This would also give you NVME support if you need that.
  4. honestly the bigger question would be do you have 10G LAN or other stuff that would require you to have a very fast array write speed or not. because most people with 1G LAN will never really feel the difference between unraid and ZFS because their network is their bottleneck.
  5. After upgrading to 6.9 (previously was running 6.9 RC2) i noticed that spinning up the array often leads to error messages in the log and some disk randomly dont spin up. Sometimes it all works fine and other times 2-3 disks dont spin up. All disks are connected to the same backplane which is connected to one port of the HBA, clicking spin up again usually works and spins up all the remaining disks. The have noticed that my 3TB WD Red 5400RPM drive seems to spin up most of the time while my other 3 8TB Seagate 7200RPM drives randomly dont spin up on the first try.t
  6. when i spin up all drives i get this error under 6.9 Stable only two drives spin up the others stay spun down, all drives are connected to the same backplane going to an HBA. Mar 2 12:10:32 TheVault emhttpd: Spinning up all drives... Mar 2 12:10:32 TheVault emhttpd: spinning up /dev/sdg Mar 2 12:10:32 TheVault emhttpd: spinning up /dev/sdd Mar 2 12:10:32 TheVault emhttpd: spinning up /dev/sde Mar 2 12:10:32 TheVault emhttpd: spinning up /dev/sdf Mar 2 12:10:48 TheVault kernel: sd 1:0:3:0: attempting task abort!scmd(0x00000000d857461f), outstanding for 15523 ms & timeo
  7. früher mit 1G LAN habe ich alles Lokal bearbeitet und dann verschoben. Jetzt habe ich 10G LAN und arbeite mit den Daten wo auch immer sie gerade liegen weil mein Bottleneck jetzt immer die performance der SSD oder HDD ist genau so als würde ich lokal damit arbeiten.
  8. naja ECC brauch man ja nicht unbedingt unter unraid gibt es ja nativ eh kein ZFS und das wäre ja auch absolut gegen das was unraid eigentlich ist.
  9. Wenn du dann später mehr SATA ports brauchst und 10G LAN willst werden dir hier die PCI-E Slots ausgehen. Ich würde sehr empfehlen ein intel System zu bauen dann kannst du dir die GPU komplett sparen das spart nicht nur Strom sondern auch einen PCI-E Slot
  10. well seems like nobody knows that UPS, is there any special standard how a UPS communicated with unraid that i should look for?
  11. Im considering getting a UPS for my system and the Eaton Ellipse ECO 650 USB DIN looks good to me, does anyone know if it works well with unraid or should i get something else?
  12. da kommt man leider kaum drum herum wenn man bestimmte Anforderungen hat. Wenn dir vier Platten reichen kannst du quasi genau meinen Unraid server kopieren. Core i3 10100 Gigabyte H470m DS3H 32GB 2666mhz RAM das board hat 2x NVME und dir bleiben dann noch 5 SATA ports. Das board ist m-ATX und hätte dadurch auch zwei PCI-E Slots frei mit denen man später mehr erweitern könnte. Die einzige Frage ist das Gehäuse weil m-ATX natürlich etwas größer ist, ich hab das Silverstone CS381 aber das ist mit 400mm breiter als deine Vorgabe.
  13. joa so ein microserver sollte erstmal reichen aber hat natürlich kein Potenzial für upgrades mehr. Performance mäßig ist diese CPU ca. 10% langsamer als ein core i3 10100 und braucht dabei etwas mehr Strom aber kleiner als das wird man es kaum bekommen.
  14. für wieviele Festplatten möchtest du insgesamt Platz haben? Das Gehäuse ist fast immer das schwierigste und ist natürlich auch entscheidend dafür was man sonst noch für Hardware einbauen kann, wenn man ein kleines gehäuse will kommt man kaum an Mini ITX vorbei was automatisch bedeutet man hat nur einen PCI-E Slot für spätere Erweiterungen.
  15. Gebrauchte Server sehen oft Preislich erstmal gut aus allerdings muss man hier beachten das die alten Server CPU´s normalerweise sehr niedrig getaktet sind und ihre Performance fast ausschließlich von vielen CPU Kernen kommt. z.b. ein Xeon E5 2609 V2 den man hier oft im Forum sieht und oft auch als dual CPU setup ist nur halb so schnell wie ein einfacher Core i3 10100 und braucht dabei mehr Storm. selbst zwei relative neue E5 2620 V4 von 2016 sind zusammen noch langsamer als ein 2700X die 100€ pro Jahr waren übrigens nicht für Redundante Netzteile gemeint, man kann