Pixel5

Members
  • Content Count

    78
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About Pixel5

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. früher mit 1G LAN habe ich alles Lokal bearbeitet und dann verschoben. Jetzt habe ich 10G LAN und arbeite mit den Daten wo auch immer sie gerade liegen weil mein Bottleneck jetzt immer die performance der SSD oder HDD ist genau so als würde ich lokal damit arbeiten.
  2. naja ECC brauch man ja nicht unbedingt unter unraid gibt es ja nativ eh kein ZFS und das wäre ja auch absolut gegen das was unraid eigentlich ist.
  3. Wenn du dann später mehr SATA ports brauchst und 10G LAN willst werden dir hier die PCI-E Slots ausgehen. Ich würde sehr empfehlen ein intel System zu bauen dann kannst du dir die GPU komplett sparen das spart nicht nur Strom sondern auch einen PCI-E Slot
  4. well seems like nobody knows that UPS, is there any special standard how a UPS communicated with unraid that i should look for?
  5. Im considering getting a UPS for my system and the Eaton Ellipse ECO 650 USB DIN looks good to me, does anyone know if it works well with unraid or should i get something else?
  6. da kommt man leider kaum drum herum wenn man bestimmte Anforderungen hat. Wenn dir vier Platten reichen kannst du quasi genau meinen Unraid server kopieren. Core i3 10100 Gigabyte H470m DS3H 32GB 2666mhz RAM das board hat 2x NVME und dir bleiben dann noch 5 SATA ports. Das board ist m-ATX und hätte dadurch auch zwei PCI-E Slots frei mit denen man später mehr erweitern könnte. Die einzige Frage ist das Gehäuse weil m-ATX natürlich etwas größer ist, ich hab das Silverstone CS381 aber das ist mit 400mm breiter als deine Vorgabe.
  7. joa so ein microserver sollte erstmal reichen aber hat natürlich kein Potenzial für upgrades mehr. Performance mäßig ist diese CPU ca. 10% langsamer als ein core i3 10100 und braucht dabei etwas mehr Strom aber kleiner als das wird man es kaum bekommen.
  8. für wieviele Festplatten möchtest du insgesamt Platz haben? Das Gehäuse ist fast immer das schwierigste und ist natürlich auch entscheidend dafür was man sonst noch für Hardware einbauen kann, wenn man ein kleines gehäuse will kommt man kaum an Mini ITX vorbei was automatisch bedeutet man hat nur einen PCI-E Slot für spätere Erweiterungen.
  9. Gebrauchte Server sehen oft Preislich erstmal gut aus allerdings muss man hier beachten das die alten Server CPU´s normalerweise sehr niedrig getaktet sind und ihre Performance fast ausschließlich von vielen CPU Kernen kommt. z.b. ein Xeon E5 2609 V2 den man hier oft im Forum sieht und oft auch als dual CPU setup ist nur halb so schnell wie ein einfacher Core i3 10100 und braucht dabei mehr Storm. selbst zwei relative neue E5 2620 V4 von 2016 sind zusammen noch langsamer als ein 2700X die 100€ pro Jahr waren übrigens nicht für Redundante Netzteile gemeint, man kann
  10. same error message when connecting locally, was working fine a few weeks ago and as far as i know there was no update? Edit: for some reason after restarting the container like 5 times it suddenly works again.
  11. How many disks are in your array that the CPU is pegged at 100% in this scenario? im running a fairly small array with 4 disks and also have a cpu with high single clock performance so i never even noticed that it puts any load on the CPU, at which number of disks could this become the limiting factors instead of the drive speed itself?
  12. if two NVME SSD´s are fine and you dont need 10G LAN you wont even need a 8x/8x/8x configuration because you can install the NVME SSD´s directly on the motherboard so they dont take up any extra PCI-E slot. since you dont need anything special you can literally take the cheapest board that offers two 16x slots in 8x/8x configuration which is almost every single board in existence. you can also take older chipsets if you are using PCI-E 3.0 SSD´s you wont even need to make sure your board supports 4.0 as none of your components will benefit from it. beside this just
  13. with these requirements you basically have to go for a threadripper CPU or something similar from Intel. for threadripper there are even boards that have support for four NVME SSD´s and also offer 4 PCI-E slots at the same time something like the Gigabyte TRX40 DESIGNARE be aware that most of this is only needed because you want 3x NVME SSD´s if you would be fine with 2x NVME and would use some SATA SSD´s on top of that you would easily continue to use the 3700X with basically any X570 board out there. The question is mostly how much is that extra NVME worth to you and do
  14. Der Verbrauch von 48W ist übrigens für das gesamte System inklusive RTX2080, die alleine zieht je nach model schon gerne 15 - 20W Außerdem hat das Testsystem von denen auch nen AIO kühler also auch noch der Verbrauch der Pumpe mit drinnen und ein überdimensioniertes Netzteil welches bei dieser geringen Last natürlich auch nicht wirklich effizient läuft.
  15. is there any way to configure the fan speed plugin to only control my case fans but completely ignore my CPU fan? right now my case fans are correctly controlled base don HDD temp but the CPU fan is at 100% constantly even when i disabled auto fan for it.