Enks

Members
  • Posts

    13
  • Joined

  • Last visited

Enks's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

1

Reputation

  1. Laut Computerbase: Link 28 GB SLC-Cache mit 2.000 MB/s, danach bricht die Schreibleistung auf ca. 800 MB/s ein, bleibt aber konstant
  2. Ich hatte meinen Lüfter in der Front vorher auf SYS_FAN2B hängen wo er nicht vom Plugin erfasst wurde. Nach umstecken auf SYS 2A scheint er nun auch im Plugin auf. Meine Konfiguration: FAN 0 = CPU- Fan 4-Pin, angeschlossen an CPU_FAN FAN 1 = Case-Fan Rear 3-Pin, angeschlossen an SYS_FAN1 FAN 2 = Case-Fan Front 3-Pin, angeschlossen an SYS_FAN2A
  3. Zu diesem Schluss bin ich am Ende auch gekommen. Mit Lotterie habe ich gemeint, dass Amazon eventuell noch Altbestände hat in denen Red-Platten verbaut sind, wie es derzeit bei der Samsung 970 EVO Plus noch der Fall ist.
  4. Statt der 980 Pro würde ich 2x970 EVO Plus nehmen. Das C246M-WU4 unterstützt kein PCIe 4, sprich die Pro wird sowieso ausgebremst. Für 1G Lan und 2.5G Lan sind beide, auch bei verbrauchtem SLC-Cache, schnell genug
  5. Was meinst du mit "gebrauchten" HDDs? Verkäufer ist in beiden Fällen Amazon, es handelt sich um keinen Warehouse-Artikel. @mgutt Auf amazon.de berichtet ein Käufer, dass in seiner im September 2021 gekauften 12 und 16 Tb Version Red-Platten verbaut sind. Anderer Käufer berichtet, dass in seiner 28 Tb Version (Kauf im November 2021) White Label drin sind. Sprich gleiche Lotterie, wie bei der Samsung 970 EVO Plus, wenn man Glück hat bekommt man noch die alte Version mit Red-Platten, die neue Version ist anscheinend leider mit White Label. WD schreibt in ihrem Shop auch nur von optimierten RAID-Festplatten.
  6. Auf Amazon.it und Amazon.fr gibt es die WD Mybook Duo in der 24 TB Ausführung um 533,1€ ( Preis inkl. 20% österreichischer MwSt.) mit Vesand kommt man auf 540,54€, ergibt 22,52€ pro TB. Verbaut sollten WD Red Plus sein, zumindest war es bei der 28 Tb Version im letzten Jahr so.
  7. Für den Xeon E-2356G brauchst du ein Mainboard mit C252 oder C256 Chipsatz, Mainboards mit Chipsatz C246 sind mit dieser CPU nicht kompatibel. Warum nur 8 Gb RAM? Wenn es dein Budghet erlaubt würde ich mindestens 1x 32 Gb nehmen, dann kannst du in Zukunft, abhängig vom Mainboard die maximale Speicherkapazität der CPU (128 Gb) ausnutzen.
  8. Die Samsung 970 EVO Plus ist grad auf amazon für knapp unter 100€ erhältlich: https://www.amazon.de/dp/B07MBQPQ62/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_KWDH9N0H61XGAZV96470 Frage am Rande, weil es hier eh schon um Hardware geht: Welche 1 TB M.2 würdet ihr empfehlen, WD Black SN750 oder Samsung 970 EVO Plus? Einsatz würde auf einem Gigabyte C246M-WU4 erfolgen, der X570-Bug der SN750 würde also nicht zum Tragen kommen. Bei der neuen Version der 970 EVO Plus bricht bei vollem SLC-Cache die Leistung auf ca. 800 Mb/s ein: https://www.computerbase.de/2021-08/970-evo-plus-auch-samsung-tauscht-ssd-komponenten-aus/ Preislich besteht zwischen den beiden Modellen ja derzeit kein wirklicher Unterschied.
  9. Lt. Geizhals ist das C246M-WU4 bei mehreren Händlern lagernd ( Galaxus, equippr, octo24), ich selbst habe es soeben bei galaxus.at bestellt.
  10. Kann ich verstehen, ich hoffe du wirst von den anfallen Zusatzkosten nicht überrascht. Beim derzeitigen Preis im Webshop würde ich inkl. Versand (mit 20 € angenommen), Zoll und EInfuhrumsatzsteuer (20% für Österreich) auf Gesamtkosten von ca. 215 € kommen, etwaige Bearbeitungsgebühren des Versanddienstleisters für die Zollabwicklung habe ich dabei nicht berücksichtigt. Alles in allem ein ziemlich teures Unterfangen, wenn man bedenkt, dass das Board derzeit im scan-Webshop für umgerechnet 152,02 € gelistet ist. Ich werde daher noch abwarten und hoffe, dass meine Amazon-UK Bestellung über amazon.de positiv abgewickelt wird
  11. Verschicken die wirklich in die EU, weil laut deren Website haben Sie Lieferungen in andere EU Länder aufgrund des Brexit eingestellt? Der Shop verkauft auch über Amazon und dort ist keine Lieferung nach Deutschland und Österreich möglich
  12. Ist mir ehrlich gesagt zu teuer bzw. würde ich das IPMI nicht wirklich benötigen. Hinzu kommt, dass meines Wissens ja nach bei aktiviertem IPMI die iGPU nicht zum transkodieren verwendet werden kann oder?
  13. Mindfactory hatte gestern Nachmittag 1 Stück auf Lager, war aber nach kurzer Zeit schon wieder weg. Leider liefert Mindfactory nicht nach Österreich sonst hätte ich zugeschlagen. Ich habe es Anfang der Woche auf Amazon als UK-Import bestellt, leider haben Sie es nicht lagernd, bin gespannt wann und ob sie es wiederbekommen. Hätte sonst wer eine Alternative zum Gigabyte C246M-WU4? Ich selbst hätte sonst das ASUS WS C246M Pro ins Auge gefasst, leider hat dieses aber nur einen M2-Slot. Zum Stromverbrauch des Boards hat meine Google-Recherche folgendes ergeben: https://www.servethehome.com/asus-ws-c246m-pro-motherboard-review/4/ 56 Watt im Idle, wenn ich den Idle-Verbrauch (17 Watt) der verwendeten RTX 2060 abziehe wären das immer noch 39 Watt unter Windows 10, vielleicht kann irgendwer die Zahlen bestätigen/widerlegen?