PsYcRo

Members
  • Content Count

    16
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About PsYcRo

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Danke das Video habe ich gestern schon angeschaut und von dort diese vm.dirty Werte probiert. Wieso bemerke ich nichts davon bei meinem Kopiervorgang von mehreren TBs an Daten mit dem RAM-Cache?
  2. Super vielen vielen Dank. Irgendwo bilde ich mir ein gelesen zu haben, dass diese Option gefährlich ist falls es in dieser Zeit zu einem Stromausfall kommt oder verwechsele ich da was? Jetzt ist der Speed gleich doppelt so schnell. Dankeschön
  3. Hallu UnRaidler, ich habe seit einer Woche mein erstes UnRaid-System im Einsatz auf welchem ich nun meine Daten übers Netzwerk (rsync/smb) kopiere. Dabei habe ich ein Geschwindkeitsproblem wenn ich die Daten übers Netzwerk move. Dieses System habe ich im Einsatz: https://geizhals.at/?cat=WL-2000168 Meine Config besteht daraus, das ich ein Array aus 7 x WD 6TB + 1 x WD 8 TB als Parity. Der Cache besteht aus 2 x 1 TB NWMe im RAID1. Nun zu meinem Problem, wenn ich meine Daten über das Netzwerk entweder über Rsync oder SMB kopiere ändert
  4. Ich würde die ganzen Teile, die Tage bestellen. Kann wer noch diese Fragen beantworten? Ob das Setup mit dem 3900X und der P2000 was die PCIe Lanes angeht für später unproblematisch ist um eine 10 GBit NIC + 6-8 Port SATA Controller einzubauen? Und dann halt noch die Frage wegen den SSDs als Cache um dort die VMS laufen zu lassen bzw. mit welchen SSDs für dieses vorhaben?
  5. Ja aber man läuft hin auf die Gefahr, dass es nicht 100%ig stable und getestet ist. Gibts irgendwo Tests mit diesem hack und wie capable die integrierte GPU ist im Vergleich zu einer P2000? Damit ich vl. doch den einen mit iGPU nehmen kann.
  6. Plex ist seit paar Jahren im Einsatz und habe da auch eine Premium Mitgliedschaft und möchte mir und den Bekannten nicht alles neu einstellen müssen. Naja der Ryzen 4650g hat "nur" 6 Kerne/12Threads und eine Grafikkarte habe ich schon und möchte diese mitbenutzen. Die iGPU von AMD ist bei Plex nicht supported nur die von Intel laut Dr. Google.
  7. Danke für den Hinweis. Irgendwie verstehe ich das nicht ganz. Hier die Specs: AMD Ryzen series CPUs (Vermeer, Matisse) - 2 x PCI Express 4.0 x16 Slots (single at x16 (PCIE1); dual at x8 (PCIE1) / x8 (PCIE3))* AMD Ryzen series CPUs (Renoir, Pinnacle Ridge) - 2 x PCI Express 3.0 x16 Slots (single at x16 (PCIE1); dual at x8 (PCIE1) / x8 (PCIE3))* AMD Ryzen series CPUs (Picasso) - 1 x PCI Express 3.0 x16 Slot (x8 (PCIE1))* AMD X570 Chipset - 1 x PCI Express 4.0 x16 Slot (x4 (PCIE5))* - 1 x PCI Express 4.0 x16 Slot (single at x4 (PCIE5))* - 2 x PCI Express 4.0 x1 Sl
  8. Okay das MB hat 8 Sata Ports und 1 x 2.5Gbit + 1 x 1Gbit Außerdem sind ausreichend NVMe Slots vorhanden (3) für Cache und ggf eine für dedicated VMs oder ist der Cache ausreichend um die 3 VMs zu betreiben. Alternativ würde ich die VMs auf eine externe USB-SSD auslagern falls ich mir dadurch Lanes sparen kann um später eine Erweiterungskarte für mehrere Sata-Anschlüsse nachrüsten zu können. bzgl der Parity ist es ratsam eine 6 TB HDD dafür zu nehmen da die restlichen HDDs auch alle 6 TB? Irgendwo stand, dass die Parity Disk größer sein sollte als die anderen aus dem Array?
  9. Alles klar. Dieses sieht gut aus oder: https://geizhals.at/asrock-x570-phantom-gaming-x-90-mxban3-a0uayz-a2078230.html?hloc=at 3x PCIe 4.0 x16 (1x x16, 1x x8, 1x x4) und die m2 Anschlüsse sind symmetrisch bei dem
  10. @mgutt Die SSD habe ich anhand der TBW gewählt weil die relativ hoch ist. 600TB vs 1.8PB. Danke wegen den Tipps für die RAMs, werde gleich 2 x 32GB raussuchen. Dachte X570 ist schlechter ausgestattet als die B550 Chips, da älter.
  11. Stimmt aber dafür habe ich ja schon die Nvidia P2000 und könnte die verwenden. Spricht was gegen folgende Zusammenstellung: https://geizhals.at/?cat=WL-2000168
  12. Coffee Lake ist ja kaum was verfügbar auf Geizhals. Konnte nur diese zwei CPUs finden: https://geizhals.at/intel-xeon-e-2236-bx80684e2236-a2158153.html#offerlist & https://geizhals.at/intel-xeon-e-2276g-cm8068404227703-a2067520.html Comet-Lake was ja die aktuelle Generation ist, gibt es nichts lagernd bzw. wird nicht mal gelistet bei Händlern. Welche Alternativen gebe es denn wenn ich was auf dem Haus AMD wähle oder bin ich hier bei anderen Punkten eingeschränkt (Lanes?, Funktion?, ...)
  13. Und bei dem Intel System müsste ich dann aber auf Xeon setzen wegen ECC-Support. Dort gibts aber keine mit starker Plex transcodierung iGPU oder doch?
  14. Danke für den Tipp. Hatte ich nur drinnen um zu recherchieren welche supported werden. Beim Mainboard werde ich mich mal schlau machen ob man im Geizhals mit ECC supported filtern kann.
  15. Okay dann vorerst ein Board mit 8 Sata Boards und später aufrüsten wenn mehr HDDs reinkommen? sorry hast Recht hatte das wohl mit TrueNAS verwechselt Genau später ist das kein Thema wegem dem Stromverbrauch. Danke schaue ich mir gleich an. Hätte mal auf die schnelle diese Komponenten rausgesucht: https://geizhals.at/?cat=WL-2000168