PsYcRo

Members
  • Posts

    25
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

PsYcRo's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

0

Reputation

  1. Hi everyone, I am use this script/plugin since a couple of days but have now the following issue: The Windows 10 VM is running 24/7 and backup is planned every day at 21:00, but the state of the VM is paused. Is it possbile to resume the VM automatically after the backup was finished or that the vm is not paused while a VM backup is performed? Also I have set it to to snapshot backups but my files are always the same size (22GB each vdisk) Update: System is going to sleep because somehow the energy settings have been changed (not by me). So this issue is solved but the one with creating snapshots instead of every day full backups is still open. Anyone has an idea?
  2. Okay ich sehe schon ich werde am Mainboard und Gehäuse scheitern. Plan B: Das QNAP mit Unraid zum laufen bringen?
  3. Das stimmt jedoch hat der auch schnellere USB 3 Ports um die Daten nochmal zusätzlich auf externe Disks zu sichern. Das würde dann schon mein Vorhaben mit soviel wie möglich von bestehender HW zu verwenden wiedersprechen :) Nein ist neben meinem Netzwerkschrank eine Ablagefläche:
  4. Danke für die Tipps. Beide Gehäuse passen von den Abmaßen her nicht in den vorgesehenen Abstellort rein. Das Einzige Gehäuse welche ich von den Filtern her finden konnte wäre das "Fractal Design Node 304" gewesen. Beim Mainboard tendiere ich zum Z390, da neuerer Chipsatz und nur 20€ teurer als das von ebay kleinanzeigen. So folgendes hätte ich Zusammengestellt und würde nach deinem Absegnen bzw. Ok geben abschicken: https://geizhals.at/?cat=WL-2158061 Eine 2,5Gbit bzw. 10Gbit NIC würde ich später gern kaufen, falls es Sinn macht bei diesem System und es mehr als 1Gbit ausreizen kann oder ist das eher nicht der Fall wegen den Festplatten und dem Pool?
  5. Danke für die Antwort. Würde zum Gigabyte tendieren aber das hat keine Einträge im Geizhals: https://geizhals.at/gigabyte-h370m-d3h-a1795305.html Alternative hätte ich folgendes rausgesucht: https://geizhals.at/gigabyte-z390-m-a1972980.html?hloc=at&hloc=de#offerlist Hast du auch eine Idee wegen einem Netzteil und Gehäuse? Arbeitsspeicher wäre wohl egal welche ich nehme von der Geschwindigkeit oder? Z.b.: Crucial Ballistix schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200 müssten reichen? Die Frage ist ob ich mit 32GB (4x8GB) ein gute Wahl treffe (VMs) oder doch eher zu 2 x 16 GB Riegel greifen sollte.
  6. Hallo Community, ich möchte mein altes QNAP 670Pro NAS ablösen und ein Unraid System bauen und dabei hätte ich folgende HW herumliegen und um diese herum soll das neue System entstehen: CPU: Intel Core i5-8400T Arbeitsspeicher: diverse DDR4-SO DIMM (3 x 8GB + 1 x 16GB) HDDs: 4 x 6 TB (WD60EFRX) + 2 x 8 TB (WD80EFAX) Somit fehlen: Mainboard mit 6 SATA + 1-2 m2 SSDs Netzteil Gehäuse (max B.H.T.: 30cm/24cm/40cm inkl. Netzteilanschluss) (vl sowas: https://geizhals.at/fractal-design-node-304-weiss-fd-ca-node-304-wh-a978785.html?hloc=at&hloc=de) Anwendungsszenario: 1 - 2 VMs (Windows, MacOS/Linux) 2-3 Docker (Plex, Wireguard, Homeassistant) Falls es keinen Sinn macht die SO-DIMMs zu verwenden, weil das Mainboard dann zu teuer wird könnte ich auch neuen Arbeitsspeicher (32GB) nehmen.
  7. I already tried it with the slider active but no response... Here is the requested screenshot:
  8. Thats what I have already done but after the import where can I connect to it. The Gui seems very chaotic from first for a new user like me. I have wireguard on different rpi installed but that was straight forward. in my example I have wg0 now imported but where can I now connect to it:
  9. Hello, sorry if this was already asked, but can I use the vpn manager to import a tunnel and to connect to a different wg-server over this plugin or is this not possible and the plugin is only working as a server? Purpose want to connect to a client where I run a wg-server at rpi and rsync files between two NAS.
  10. Danke das Video habe ich gestern schon angeschaut und von dort diese vm.dirty Werte probiert. Wieso bemerke ich nichts davon bei meinem Kopiervorgang von mehreren TBs an Daten mit dem RAM-Cache?
  11. Super vielen vielen Dank. Irgendwo bilde ich mir ein gelesen zu haben, dass diese Option gefährlich ist falls es in dieser Zeit zu einem Stromausfall kommt oder verwechsele ich da was? Jetzt ist der Speed gleich doppelt so schnell. Dankeschön
  12. Hallu UnRaidler, ich habe seit einer Woche mein erstes UnRaid-System im Einsatz auf welchem ich nun meine Daten übers Netzwerk (rsync/smb) kopiere. Dabei habe ich ein Geschwindkeitsproblem wenn ich die Daten übers Netzwerk move. Dieses System habe ich im Einsatz: https://geizhals.at/?cat=WL-2000168 Meine Config besteht daraus, das ich ein Array aus 7 x WD 6TB + 1 x WD 8 TB als Parity. Der Cache besteht aus 2 x 1 TB NWMe im RAID1. Nun zu meinem Problem, wenn ich meine Daten über das Netzwerk entweder über Rsync oder SMB kopiere ändert sich die Übertragungsgeschwindigkeit von 112MB/s nach 10-15 min auf langsame 40-45MB/s. Habe auch probeweise den SSD-Sache bei dem Kopiervorgang (Cache = YES) zu aktiviert aber hier gerate ich mit dem Mover in Konflikt da dieser es nicht schnell genug schafft die Daten von der SSD auf das Array zu kopieren und hier bricht der Kopiervorgang ab. Auch die Option mit dem RAM-Cache habe ich probeweise auf 50% (vm.dirty_ratio), aber dies brachte auch keine Besserung. Gibt es irgendwelche Optionen die ich nicht kenne damit ich ich hier meine Netzwerkperformance steigern kann? PS: Anbei ein Screenshot vom meinem UnRaid-System wo gerade die Files vom SSD-Cache "langsam" gemoved werden.
  13. Ich würde die ganzen Teile, die Tage bestellen. Kann wer noch diese Fragen beantworten? Ob das Setup mit dem 3900X und der P2000 was die PCIe Lanes angeht für später unproblematisch ist um eine 10 GBit NIC + 6-8 Port SATA Controller einzubauen? Und dann halt noch die Frage wegen den SSDs als Cache um dort die VMS laufen zu lassen bzw. mit welchen SSDs für dieses vorhaben?
  14. Ja aber man läuft hin auf die Gefahr, dass es nicht 100%ig stable und getestet ist. Gibts irgendwo Tests mit diesem hack und wie capable die integrierte GPU ist im Vergleich zu einer P2000? Damit ich vl. doch den einen mit iGPU nehmen kann.
  15. Plex ist seit paar Jahren im Einsatz und habe da auch eine Premium Mitgliedschaft und möchte mir und den Bekannten nicht alles neu einstellen müssen. Naja der Ryzen 4650g hat "nur" 6 Kerne/12Threads und eine Grafikkarte habe ich schon und möchte diese mitbenutzen. Die iGPU von AMD ist bei Plex nicht supported nur die von Intel laut Dr. Google.