Jump to content

Revan335

Members
  • Posts

    1,213
  • Joined

1 Follower

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Revan335's Achievements

Collaborator

Collaborator (7/14)

68

Reputation

7

Community Answers

  1. Bzgl. Mover, Share würde ich auch das von Alturismo und das aus meiner Doku empfehlen. Wenn es damit auch nicht funktioniert dann würde ich mal den Plugin Thread befragen. Dieses Verhalten erschließt sich mir nicht und kann mir derzeit auch nur das von alturismo und dem Mover und nicht exclusive Share vorstellen, das da irgendwas reinfuscht. Wenn sonst keine Scripte, Plugins, .... reinfuschen.
  2. Trim würde ich für die Flash Speicher aktivieren oder es halt manuell machen. Inzwischen hab ich Mover Tuning nicht mehr im Einsatz. Aber falls der in deinen Use Case notwendig ist, ist das natürlich was anderes.
  3. Auch hier empfiehlt sich um Probleme vorzubeugen darauf zu achten, dass die System Daten von Appdata, Docker, System, ... als Exclusive Share nur auf dem Cache liegen und der Mover deaktiviert ist und diese Daten nicht anfasst.
  4. Schau mal in der Doku von mir hier in den Guides. Ggf. hilft das auch.
  5. Das kannst du in den Settings sehen wann der und auch andere Sachen wie bspw. Trim laufen.
  6. Gleiches Verhalten? Oder nur beim automatischen Start um 3 Uhr?
  7. Wie hast du die Migration auf ZFS gemacht bzw. welche Anleitung hast du dafür genutzt?
  8. mgut hat bspw. einen Thread für ein Backup Script.
  9. Sieht immer noch nachdem aus was alturismo schon angemerkt hatte. Unter 6.11 hattest du ne bunte Mischung aus mnt/user, mnt/cache, mnt/disk die durch den Mover angefasst werden. Wann läuft der Mover?
  10. Nutzt du das ZFS Master Plugin oder ein Script zur Dataset Migration bspw. von Space Invaders?
  11. Im Zweifel auch mal im Plugin Thread erwähnen. Obwohl mir nicht vorstellen kann das ein Backup Tool was nur liest was schreibendes in der Quelle ändert.
  12. Wie sieht deine Share, Cache, ... Config aus? Das hattest ja schon für 6.11 gepostet. Bei 6.12 hat sich ja abseits von 6.12 was geändert. Hast du die Cache Platten gewechselt oder sind es noch die gleichen?
  13. Die Appdata Ordner sind also leer? Mit geänderten Zugriffs/Änderungsdatum/Uhrzeit. Was ist wenn du das manuell machst? Die anderen sind aber noch gefüllt?
  14. Meinst du die Daten? Die liegen im Appdata. Die der Container im Docker Pfad. Diese werden bei nem Container Reboot, Update, Konfig Änderung neu erstellt.
×
×
  • Create New...