Revan335

Members
  • Posts

    271
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Revan335's Achievements

Contributor

Contributor (5/14)

9

Reputation

  1. Vielleicht kann dies Lucky Backup ebenfalls.
  2. Where is the Changelog, Thread, Blog for 6.10.1?
  3. ECC ist halt teurer und sorgt für den Schutz vor kippenden Bits da die durch die Fehlerkorrektur erkannt/korrigiert werden. Egal ob Unraid, Heimcomputer oder was anderes. Wenn man das nicht braucht, spart man und hat mehr Komponenten zur Auswahl.
  4. Das was du beschreibst hat gewisse Anteile einer Hotspare Platte die einspringt wenn irgendeine ausfällt, aber selber keine Parity Disk.
  5. Hast du die richtigen Rechte gesetzt, damit besagter User auch Lesen/Schreiben in dem Share kann? Probier sonstmal direkt den Share einzugeben also \\2PC\Share Name
  6. Hallo, ich frage mich in letzter Zeit öfters wie es mit den Sicherheitsupdates unseres geliebten Unraids aussieht. Wenn man nach Android, QNAP, Linux Distris .... schaut könnte man den Eindruck bekommen das Unraid "nie" betroffen ist, weil es nur die Updates wie 6.9.2, 6.10 ... gibt und die nicht in ähnlicher Frequenz erscheinen. Nutzt Unraid "nie" betroffene Pakete ... das es reicht wenn von Zeit zu Zeit 6.9.x, 6.10 erscheint um diese zu fixen. Was wird eigentlich als Basis genutzt? Vielleicht sowas wie Debian? Vielen Dank! Viele Grüße Revan335
  7. Was wäre den das aktuellere/aktuellste?
  8. Even if you delete the config and only use Default, you get the message. With Default there is no message. However, the old config seems to be still somewhere in the planner because it still triggers the message. Event: Unraid Status Subject: VM Backup plugin Description: cannot run /boot/config/plugins/vmbackup/configs/Test/ Importance: warning 2022-05-12 00:30 User script file does not exist. Exiting. Which makes sense this time, because you deleted the config. But how do I get it out of the scheduler?
  9. Selbst wenn man die Konfig löscht und nur noch Default nutzt, bekommt man die Meldung. Mit Default gibt es keine Meldung. Allerdings scheint die alte Konfig noch irgendwo im Planer zu stecken weil diese weiterhin die Meldung auslöst. Event: Unraid Status Subject: VM Backup plugin Description: cannot run /boot/config/plugins/vmbackup/configs/Test/ Importance: warning 2022-05-12 00:30 User script file does not exist. Exiting. Was aber diesmal Sinn macht, weil man die Konfig ja gelöscht hat. Nur wie bekommt man die wieder aus dem Planer raus?
  10. Unter Win gibt es den Schreibcache, der ist ab neueren Win 10 Versionen nicht mehr aktiv. Deshalb ist abziehen ohne auswerfen möglich. Früher könnte das Probleme verursachen, da dort dieser noch aktiv war, aber auch die Leistung verbessert hatte. Kann man natürlich weiterhin manuell anpassen/aktivieren.
  11. Das wäre doch ne Super Idee für die 6.10. Prozent x als min vergeben und/oder einen Hinweis einfügen, dass dies empfohlen wird um .... zu verhindern.
  12. Klingt eher nach nem Client statt Server. Da gibt es bspw. Thunderbird Docker oder in ner VM diesen nutzen.
  13. We have a issue with finding the Config data by scheduled backups.
  14. Inzwischen ist der Sync, nennt man so die Einrichtung der Parity? beider Platten durch und nun ist auch der Status Grün statt Warnung bspw. Favo Icon im Browser Tab, Share .... weil nun doppelte Parity vorhanden. War erst etwas von der Anzeige Daten Restore irritiert. Wieso will der was restoren wenn ich doch gerade erst die Parity hinzugefügt hab. Aber scheinbar ist es für ihn das gleiche ob er nen Parity Sync oder Restore macht. Vielleicht dies etwas klarer trennen oder beschreiben um Verwirrungen wie bei mir zu vermeiden.