Averall

Members
  • Posts

    36
  • Joined

  • Last visited

About Averall

  • Birthday April 14

Converted

  • Gender
    Male
  • Location
    Germany, Cologne

Recent Profile Visitors

370 profile views

Averall's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

9

Reputation

  1. Hallo, @i-B4se dank dem Workaround konnte ich jetzt auch von 6.9.2 auf 6.10.1 hochziehen 🙂 und mein deConz funktioniert weiter in HA Danke für den Tip
  2. Na bei mir hat es mit Zertifikat nicht funktioniert. Hauptsache es geht jetzt. Zumindest würde es das, wenn nicht noch andere Probleme auf 6.10.0 RC4 auftauchen würden. Gerade festgestellt das dann der Conbee 2 Stick in der VM Home Assistent nicht mehr funktioniert. Zurück auf 6.9.2 geht wieder alles. Aber das ist Offtopic. Beste Grüße Averall
  3. Hi noch mal, habe das Problem bei mir lösen können. Auf Version 6.9.2 vor dem Update auf 6.10.0 RC4 folgendes machen: SSL deaktivieren wie hier beschrieben: https://wiki.unraid.net/My_Servers#How_to_disable_SSL_for_local_access Anschließend das Zertifikat löschen wie hier beschrieben: Hier wird im Thread auch beschrieben warum man vor dem Update auf 6.10 das Zertifikat löschen muß wenn SSL deaktiviert ist. Klärt zwar nicht warum es bei mir nicht mit aktiviertem SSL funktioniert hat aber zumindest habe ich jetzt das was ich haben will und SSL brauche ich intern auch nicht. Und schon hat das Update geklappt und der Server ist auch über Browser erreichbar bei mir. @Schicksal Hoffe das klappt bei dir auch. Beste Grüße Averall
  4. Hallo zusammen, @Schicksal Du bist nicht allein. Unraid lief bei mir jetzt ununterbrochen einwandfrei und unauffällig auf 6.9.2 - Never touch a running system Jetzt in Quarantäne hatte ich Langeweile und wollte mir auch mal die 6.10.0 RC4 anschauen. Update ist kein Problem. Server läuft und alle Docker tun ihre Pflicht. Nur ist Unraid nicht mehr über Browser erreichbar: 404 Not found Habe keine Fehlermeldungen gefunden. Das einzige was mir blieb war am Server selber mit GUI zu starten und dann wieder Downgrade anschubsen. Dann läuft wieder alles perfekt und Unraid ist auch wieder per Browser erreichbar. Ich weiß jetzt auch nicht was ich noch kontrollieren könnte woran das nun liegt. Hoffe mit 6.10 ist das aus dem Teppich. Ich hatte auch mal den Server über unraid.net registriert aber wieder abgemeldet. Weder mit noch ohne Anmeldung kann ich bei der 6.10.0 RC4 per Browser den Server erreichen. Hast du noch etwas zu dem Problem herausgefunden? Beste Grüße Averall
  5. Hi, ja, das war mir bewusst. Ich wußte halt nur nicht ob Unraid den gemeinten NPM nutzt. Danke für deine Info
  6. Hallo zusammen, mal eine Frage an die Fachleute hier weil das überhaupt nicht mein Fachgebiet ist, betrifft das auch Unraid? https://www.heise.de/news/Unbekannte-infiltrieren-Paketmanager-npm-und-verseuchen-Tools-mit-Schadcode-6260153.html Wenn ja, wie kann man feststellen welche Version man hat? Beste Grüße Averall
  7. Hi, was meinst du mit laufen ordentlich? Ja, sie machen alles das was ich will. Allerdings spiele ich nicht. Ist in erster Linie zum Testen, hätte aber auch keine Bauchschmerzen wenn ich die produktiv nutzen würde, ich hätte ja immer eine Sicherung der kompletten VM wenn mal was schief gehen sollte. Home Assistant läuft produktiv und permanent ohne Probleme. Beste Grüße und schönes Wochenende Averall
  8. Hi, Genau vor dieser Frage habe ich auch mal gestanden. Ich hab gelesen was die Profis hier geschrieben haben. Für meine Zwecke ist das dabei rausgekommen: (Steht zwar auch in meiner Signatur aber die sieht man ja nicht immer) Unraid 6.9.2 Mainboard: C246M-WU4-CF, CPU: Intel® Core™ i3-9100, CPU Kühler: be quiet! Pure Rock 2, RAM: 1 x Kingston Server Premier - DDR4 - 32 GB - DIMM 288-PIN - 2666 MHz / PC4-21300 - CL19 - 1.2 V - ungepuffert - ECC , Cache - 2 x Crucial P5 SSD 1TB, M.2 Mirror, Array: 2 x HDD WD Red Plus 4TB, Netzteil Corsair RM550x 2021, Gehäuse Nanoxia Deep Silence 3, Gehäuse Lüfter: Standardlüfter gegen Noctua NF-F12 PWM ausgetauscht, USV: Green Cell UPS/USV 2000VA 1200W Docker: Bitwarden, Nextcloud, Pi-hole, Paperless-NG, Duckdns, NginxProxyManager, Duplicati, MariaDB, Redis, Heimdall, Tasmobackup. VM 3 x Linux 1 x Windows 10 1 x Home Assistant (läuft permanent) Aufgaben: Datengrab fürs Netzwerk, DMS und Smart Home Steuerung und halt die VMs zum testen. Passwortsafe, nextcloud als Schulhilfe, Organisation, Colaboration , Dokumenten und Handysicherung für die Kinder. Ich denke das ist mehr als das was du damit machen willst. Ich bin mega zufrieden und die Leistung ist, für das was ich mache, satt und genug. Auch vom Strom her wesentlich sparsamer als mein HP Microserver Gen8. Frage ist ja auch was du evtl. schon hast und was gekauft werden muss. Aber auf jeden Fall empfehle ich für den Cache 2 SSD, besser 2 Nvme. Vielleicht hilft dir das bei der Entscheidungsfindung weiter. Viel Erfolg Averall
  9. Hi, was sagt denn die Protokolldatei warum er das PDF nicht anpackt? Beste Grüße Averall
  10. Morgen zusammen, nach etlichem Suchen habe ich jetzt die Lösung mit den richtigen Suchwörtern gefunden. Mir hat dieser Beitrag weitergeholfen: Nun werden die Lüfter im Autoplugin angezeigt. Beste Grüße Averall
  11. Hi noch mal, @mgutt Mobil habe ich noch nicht darauf zugegriffen. Da hast du dann natürlich vollkommen Recht. Da hab ich nicht dran gedacht. Habe den Post editiert und das Mainboard aufgeführt. Vielen Dank für den Hinweis. Beste Grüße Averall
  12. @mgutt steht in meiner Signatur und davor lag es in deinem Keller 😉 Beste Grüße Averall
  13. Hallo, vielen Dank für deine Unterstützung. Ich habe sensors-detect ausgeführt. Aber leider findet er nur den Treiber "coretemp" Das funktioniert ja auch schon. Leider erkennt er nichts was mit den Lüftern zu tun hat. Ich werde mal schauen was es noch sein könnte. Vielen Dank Averall
  14. Hallo zusammen, ich versuche die letzten Tage die Dynamix Plugins für System Temp und Autofan ans laufen zu bekommen. Der Hilfe Thread der Plugins bringt mich leider nicht weiter weil er ziemlich aufgebläht ist und ich einfach keine Lösung darin finde. Temp habe ich eigentlich jetzt ans laufen bekommen, aber ehrlich gesagt weiß ich nicht ob das die richtigen Werte sind. Array Fan Speed oder über das Dynamix Systemfan Plugin bekomme ich gar nicht ans laufen. Ich vermute das ein Treiber zu meinem Glück fehlt. Im Terminal wird mir auch nur das angezeigt: Das Mainboard ist ein C246M-WU4. Die restliche Hardware ist in meiner Signatur aufgeführt. Hat das von euch schon jemand ans laufen bekommen? Ich schließe nicht aus das ich in dem Hilfethread den Wald vor lauter Bäumen einfach nicht sehe. Über einen Denkanstoß in die richtige Richtung würde ich mich freuen. Beste Grüße und schönen Sonntag noch Averall