Jump to content
We're Hiring! Full Stack Developer ×

Krusader und Sachen Verschieben Probleme


Evilernie

Recommended Posts

Ich stehe etwas mit Krusader auf Kriegsfuß. Entweder macht er etwas nicht so wie ich will oder ich mache etwas falsch.

 

Folgendes Problem: 

 

Ich lade etwas auf ein Laufwerk 7 (Inkludierte Festplatten: 7 gesetzt) Wird auch so alles erledigt. Nun bearbeite ich noch die Files und will sie mit Krusader auf ein z.B. Film oder Serien Array verschieben. Also in Krusader das Download Array (/mnt/User/Download) ausgewählt und auf der anderen Seite z.B.  Filme (oder andere Ordner, /mnr/User/Filme. Filme auch schon extra Inkludierte Festplatten: alles außer 7 und dann auch extra nochmals Exkuldierte Datenträger: 7 getestet. Vorher nur Inkludierte). 

Wähle ich nun Verschieben (Move), geht es innerhalb von 0,1ms und das File ist verschoben...aber auf Datenträger 7 (also Download) und da einen neuen Ordner erstellt mit Namen /Filme und die Unterordner, wo es eigentlich im Array Filme (Alle Laufwerke außer 7 und damit sollte es ja nicht mehr auf dem Laufwerk 7 sein) seien sollte. 
Wähle ich nun kopieren, geht es, dann wird es richtig auf den Festplatten des Arrays Filme (oder auch Serien) verteilt. Würde aber gerne direkt verschieben nehmen.

 

Was mache ich da falsch oder wie macht ihr das mit dem Verschieben?

 

Oder gibt es ein Plugin was z.B. einen Ordner auf Download überwachen kann und dann den Inhalt Nachts automatisch in einen anderen Ordner in einem anderen Array verschieben kann? 

Edited by Evilernie
Link to comment
1 hour ago, Evilernie said:

Gibt es aber ein Tool, welches Freigabe x überwacht und z.B. da alle x Std etwas zu Freigabe y kopiert?

 

Das User Scripts Plugin wäre eine Variante. Du legst dort ein neues Skript an, gibst diesem einen Namen (e.g. "Sync Share1 nach Share2") und in dem Script trägst Du etwas wie folgt ein:

 

#!/bin/bash
#arrayStarted=true
#clearLog=true
#noParity=true

#Achtung: An der Quelle gelöschte Dateien werden am Ziel ebenfalls gelöscht (AKA Sync)
rsync -avPX --delete-during /mnt/user/<Sharename1>/ /mnt/user/<Sharename2>/

 

Das "Schedule" für dieses Skript setzt Du auf "Custom" o.ä. und in das dann erscheinende Eingabefeld dahinter trägst Du "0 * * * *" ein (natürlich alles ohne die Anführungszeichen). Nach dem Bestätigen mit "Apply" o.ä. wird Dein Skript zu jeder vollen Stunde zur Minute 0 ausgeführt.

 

Je nachdem was Du erreichen willst, solltest Du die rsync Parameter checken.

 

Edited by hawihoney
Link to comment
On 9/18/2021 at 12:24 PM, hawihoney said:

 

Das User Scripts Plugin wäre eine Variante. Du legst dort ein neues Skript an, gibst diesem einen Namen (e.g. "Sync Share1 nach Share2") und in dem Script trägst Du etwas wie folgt ein:

 

 

Das "Schedule" für dieses Skript setzt Du auf "Custom" o.ä. und in das dann erscheinende Eingabefeld dahinter trägst Du "0 * * * *" ein (natürlich alles ohne die Anführungszeichen). Nach dem Bestätigen mit "Apply" o.ä. wird Dein Skript zu jeder vollen Stunde zur Minute 0 ausgeführt.

 

Je nachdem was Du erreichen willst, solltest Du die rsync Parameter checken.

 

 

werde ich mir mal ansehen, danke

Link to comment
On 9/18/2021 at 1:41 PM, mgutt said:

Synchronisieren oder inkrementelles Backup?

 

also ich würde einfach stumpf vom Laufwerk, wo ich die gerippten BluRays bearbeitet habe einfach in das fertige Array mit Filmen bekommen. Also würde gerne zu einer Zeit x den Inhalt vom Ordner x auf Array xy auf Array Film und dort Ordner y verschieben.

Link to comment
1 hour ago, Evilernie said:

werde ich mir mal ansehen, danke

 

Nur noch mal als Warnung: Meine oben gezeigten rsync Parameter synchronisieren. Ein reines Kopieren ginge anders. Wie gesagt, man muss die Parameter - und die Nutzung des jeweils letzten '/' - vom genauen Einsatzzweck abhängig machen. Mein Skript oben synchronisiert zwei Verzeichnisse. Das kopiert:

 

rsync -av /mnt/user/<Sharename1>/ /mnt/user/<Sharename2>/

 

Link to comment
1 hour ago, Evilernie said:

vom Ordner x auf Array xy auf Array Film und dort Ordner y verschieben.

hier schreibst du jetzt verschieben, deine Anfrage oben war kopieren (backup), was willst du jetzt ?

 

für Media Dateien gibt es übrigens ein feines tool namens filebot, allerdings mittlerweile kostenpflichtig, dafür aber sehr mächtig ....

 

überwacht, verschiebt, renamed (nach Vorgaben), setzt xattr wenn interessant, usw usw usw ...

 

Beispiel, ich nehme auf, Daten liegen als .ts vor, filebot ignoriert diese jetzt erstmal, wenn ich meinen comcut gemacht habe speichere ich die als .mkv, jetzt kommt filebot, renamed passend, verschiebt, löscht die .ts, sagt plex das was Neues da ist etc etc ...

Link to comment
4 minutes ago, mgutt said:

Darf ich fragen was zwischen Rippen und Fertig passiert? Also warum überhaupt das Verschieben?

 

Also 1. Problem ist, ich rippe auf die letzte HDD, die ist nur 4TB. Also muss ich da mal platz schaffen. Nach dem rippen bearbeite ich noch mit TinyMM, da Filebot leider nicht mehr kostenlos ist. 

Ist alles fertig, soll es auf das Film oder Serien Laufwerk gehen und von Plex indexiert werden 

Link to comment
2 minutes ago, Evilernie said:

TinyMM

Und was macht TinyMM mit dem Rip? Benennen oder was?

 

Ich benenne bereits beim Rip, daher sehe ich aktuell nicht den Bedarf. Bei mir geht es direkt ins Ziel und was ich an Bonus-Inhalten erstmal nicht benennen möchte, das benenne ich ".bonus1.mkv". Also unsichtbar für Plex.

Link to comment
16 minutes ago, mgutt said:

Und was macht TinyMM mit dem Rip? Benennen oder was?

 

Ich benenne bereits beim Rip, daher sehe ich aktuell nicht den Bedarf. Bei mir geht es direkt ins Ziel und was ich an Bonus-Inhalten erstmal nicht benennen möchte, das benenne ich ".bonus1.mkv". Also unsichtbar für Plex.

 

okay, bei Filmen eigentlich unwichtig, aber der schreibt dann das Datum mit rein und sortiert die sofort richtig ein. Wenn ich aber Serien rippe, dann habe ich da immer gerne den Folgennamen im File oder Unterordner für Staffeln. Das macht dann auch TimyMM direkt, so wie früher Filebot. So schaue ich nochmals drüber und kann sie dann verschieben. 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...