alturismo

Members
  • Posts

    1226
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Everything posted by alturismo

  1. yes it is, but as advice, you rather should ask or check what your issue is ... as sample to roll back one tag, add like marked instead ... but again, this is sure not the solution to your issue ...
  2. wenn die Platte leer ist und aktuell im array ist, new config, Platten zuweisen, fertig
  3. @ich777 bevorzugt die exporter als plugins, ich meine er hatte den bereits getestet, gab jedoch keine vernünftige Vorlage für das dashboard. hast du da etwas und wie sieht es aus ? metrics sagen mal nicht so viel aus bisher ... screenshot ?
  4. hat die Gegenstelle auch 2.5 gbit ? sprich, Router, switch, wo auch immer dein unraid dran hängt ?
  5. hier durcharbeiten und Video befolgen mit allen Schritten, das ist der aktuelle thread, evtl. auch durchlesen wenn es Probleme mit den downloads gibt (die auch dauern können) und im thread sind auch Tipps zum thema download mode usw usw ... Vorweg, mac macht ohne GPU passthrough nicht wirklich Spaß, also achte auch darauf welche GPU du hast und ob das dann überhaupt geht, Beispiel, Nvidia NUR bis High Sierra und da auch nicht alle ... steht auch im thread.
  6. stop mal das plugin, mach ein terminal auf und prometheus_fritzbox_exporter -listen-address=0.0.0.0:9042 -username=BENUTZERNAMEHIER -password=PASSWORTHIER -metrics-file=/boot/config/plugins/prometheus_fritzbox_exporter/metrics.json -lua-metrics-file=/boot/config/plugins/prometheus_fritzbox_exporter/metrics-lua.json was passiert hier ...
  7. und Platten per USB (auch USB 3.1, 3.2, ....) sollte wohl überlegt sein ... evtl. über andere Lösungen nachdenken, PCIe ... keine Möglichkeit ?
  8. hier 6591 mit 7.27, auch alles ok
  9. dann hast du bereits 1 Übel gefunden, libvirt ist VM technisch relevant. schalte VM Dienst aus, verschiebe was auch immer da liegt in den cache, starte VM Dienst neu. Empfehlung allgemein ist appdata und system auf prefer zu stellen, meine Empfehlung ist diese auf only zu stellen.
  10. i can just confirm it should work so may open the file like suggested to check whats inside
  11. hier schreibst du jetzt verschieben, deine Anfrage oben war kopieren (backup), was willst du jetzt ? für Media Dateien gibt es übrigens ein feines tool namens filebot, allerdings mittlerweile kostenpflichtig, dafür aber sehr mächtig .... überwacht, verschiebt, renamed (nach Vorgaben), setzt xattr wenn interessant, usw usw usw ... Beispiel, ich nehme auf, Daten liegen als .ts vor, filebot ignoriert diese jetzt erstmal, wenn ich meinen comcut gemacht habe speichere ich die als .mkv, jetzt kommt filebot, renamed passend, verschiebt, löscht die .ts, sagt plex das was Neues da ist etc etc ...
  12. wie @mgutt sagte ist /appdata bereits ein share dafür, aber du kannst es auch manuell definieren, schau es Dir doch einfach an aus dem plugin
  13. as it works in browser (which is usually also a transcode) the setup itself should be fine, this belongs more to the plex forums ...
  14. nur zur Abrundung, muss ja nicht RAID sein, TRIM sollte nur im array nicht genutzt werden da es die parity stört ... wäre die Frage ob es gehen würde wenn keine parity genutzt wird, wobei das ja hier offtopic ist ich nutze ja TRIM ohne RAID auf single cache drives (1 x NVME pro cache) Bsp aus dem log
  15. meinst du lokal oder extern ? lokal wäre ja ziemlich sinnfrei ... extern, bietet unraid mittlerweile an, schau Dir das Thema unraid.net MyServers an, die Alternative, reverse proxy, wobei davon abzuraten ist wenn man nicht genau weiß was man macht ...
  16. das dein Board vielleicht nicht headless startet, probier mit Monitor dran, wenn es daran liegt, hdmi dummy besorgen
  17. Alles kurz und knapp, ja [emoji41] Gesendet von meinem SM-G981B mit Tapatalk
  18. ich denke das war eher nur eine grundsätzliche Frage
  19. ich meine die 'vga=6' Geschichte war nur für dein 4k Thema beim boot, das hat nichts mit gpu passthrough und VM zu tun, oder @ich777 ?
  20. das ist sicherlich die Datei wo er meint, syslinux.cfg könnte dann so aussehen, probier es aus, kannst du auch im unraid GUI unter main, flash eintragen
  21. ja, wie beschrieben ist das so, Vorteil bei emby, schluckt relativ alles einfach so ohne proxy etc das nur am Rand erwähnt ... das ist jetzt nicht wirklich der TVHeadend Helpdesk, aber such nach pipe://.... tvheadend und du wirst fündig es geht darum dass deine iptv streams keine dvb streams sind und daher vorher durch ffmpeg "piped" werden um Sie zu kompatiblem .ts streams zu remuxen um dann in tvheadend sauber weiterverarbeitet zu werden, fast so wie bei Plex was kam dabei raus ?
  22. Plex ist glücklicherweise "intelligent" und löscht wenn es voll wird "alte" Daten raus. Ich nutze ~ 3,2 GB dafür (die Grenze das Audio encoding funktioniert wenn mal jemand mit der Plex App am TV direkt schaut), remote reicht das aber bequem für mehrere streams hier.
  23. Sorry, "meistens" ist es am Ende jedoch ein plugin, docker mit "seltsamen" mounts, "leswütige" Docker, was auch immer ... Mein letztes Spinup Problem war auch am Ende ein plugin was sich mit der 6.10 nicht vertragen hat ... plugin runter, alles top. der einfachste Test um zu sehen ob es das NAS an sich ist oder ein plugin, docker, vm ... Start ohne plugins (safe mode), ohne dockers und vm's .... dann beobachten, wenn spinup's dann auftreten hängt es am System. Wenn da alles gut ist geht es los auf Fehlersuche, nur oftmals kommt dann "ich hab nichts gemacht" usw usw ... anstelle mal einzeln abzuschalten und die Ursache zu finden, hier kommt halt immer mehr zusammen, von einem NAS zu Erweiterungen durch plugins für alles Mögliche, dann Docker mit allen möglichen Mountpoints, dann VM's die auf alles Mögliche evtl. zugreifen, ... das Ganze auch noch aus allen diversen Quellen ... sprich, die Dinge kommen ja nichtmal von Limetech da macht debugging echt keinen Spaß und bei der Vielfalt ist es mittlerweile auch nicht mehr so einfach da direkt zu sagen "genau daran liegt es" ... Das ist nur meine Meinung zu deinem Kommentar. ps. Ich hatte auch lange damit zu kämpfen da mein "Server" im Wohnzimmer steht (da er auch zugleich Desktop PC ist) und am Ende ... lag es nicht an unraid, das kann ich dazu sagen