Jump to content

Docker AdGuard (Rückfrage nach restart)


LyDjane
Go to solution Solved by alturismo,

Recommended Posts

1 hour ago, mgutt said:

Ich würde die Container mal per Kommandozeile auflisten lassen und auch darüber starten.

 

docker ps -a

 

docker start pihole

 

Guter Punkt, nicht dran gedacht.
Und es bestätigt sich meine Vermutung immer mehr:

 

docker start adguard
Error response from daemon: network 74e043e84f388575b969df56068e4be4eee56c4cedd1d1d4721637437fffd569 not found
Error: failed to start containers: adguard

 

Link to comment
20 minutes ago, LyDjane said:

Guter Punkt, nicht dran gedacht.
Und es bestätigt sich meine Vermutung immer mehr

Hast du schon mal daran gedacht das Portainer dran schuld sein kann?

das erstellt doch auch standardmäßig netzwerke und entfernt ihm nicht bekannte.

 

EDIT: Hast du denn eigentlich auch Portainer-Agent installiert?

Wie sieht eigentlich deine Docker Settings aus von dein Einestellungen?

Link to comment
15 hours ago, LyDjane said:

Ist aktiviert.

Probier doch mal das du den Portainer Autostart deaktivierst danach startest du Unraid neu und dann siehst du mal nach welchr Netzwerke das unter den Docker einstelkungen angelegt sind und ob denn der Container startet? Kann aber sein das du einmal auf bridge und dann wieder zurück auf br0 stellen musst.

Link to comment
7 hours ago, mgutt said:

Dann bitte:

docker network ls

 

97217b902297   br0                      macvlan   local
81dea636ca0c   bridge                   bridge    local
2396d1b3aa86   host                     host      local
079d4e0e8905   none                     null      local

 

7 hours ago, ich777 said:

Hast du schon mal daran gedacht das Portainer dran schuld sein kann?

da du den Punkt gefühlt das 50 mal ansprichst, ja.

 

7 hours ago, ich777 said:

das erstellt doch auch standardmäßig netzwerke und entfernt ihm nicht bekannte.

eigentlich nicht?

 

7 hours ago, ich777 said:

Hast du denn eigentlich auch Portainer-Agent installiert?

nur den "normalen portainer" zum administrieren (https://docs.portainer.io/v/ce-2.11/start/install?hsCtaTracking=a66b69bb-4970-46b7-bc31-cfc8022c7eb2|0d5be9a2-9dac-4ab1-9498-4b07566effd3)

 

5 hours ago, ich777 said:

Probier doch mal das du den Portainer Autostart deaktivierst danach startest du Unraid neu und dann siehst du mal nach welchr Netzwerke das unter den Docker einstelkungen angelegt sind und ob denn der Container startet? Kann aber sein das du einmal auf bridge und dann wieder zurück auf br0 stellen musst.

ändert sich nichts.

Link to comment
1 hour ago, mgutt said:

Hast du IPv6 aktiv?

 

Nein. Nur noch IPv4.

In den Netzwerkeinstellungen ist bei unRAID auch nur IPv4 aktiviert.

 

Im Anhang mal ein Snipping von den Network Einstellungen des br0 seitens Portainer.

 

Anhang kommt morgen neu. 

Edited by LyDjane
Link to comment
On 3/26/2022 at 9:38 PM, LyDjane said:

Scheint wohl nicht nur mir so zu gehen:

also, das beschreibt einen Fehler wo die custom:br0 "verschwindet" ... ist das bei Dir so ?

 

ein "generelles" Problem kann auch ich nicht bestätigen, hab meinen "ausgelagerten" adguard mal wieder schnell auf unraid in der custom:br0 installiert, alles gut hier ...

 

und nur um sicher zu gehen, mit "recreate" meinst du, du musst den docker neu erstellen dass dieser wieder erreichbar ist und läuft ?

dann geht auch kpl. ... bis zu einem Neustart ?

Link to comment
4 hours ago, alturismo said:

also, das beschreibt einen Fehler wo die custom:br0 "verschwindet" ... ist das bei Dir so ?

Ja würde ich so sagen. 

 

5 hours ago, alturismo said:

und nur um sicher zu gehen, mit "recreate" meinst du, du musst den docker neu erstellen dass dieser wieder erreichbar ist und läuft ?

dann geht auch kpl. ... bis zu einem Neustart ?

Exakt. Genau so ist es. 

Link to comment
4 hours ago, LyDjane said:

Ja würde ich so sagen. 

 

 

4 hours ago, LyDjane said:

Exakt. Genau so ist es. 

 

sorry, aber das passt ja nicht zusammen, wenn die br0 weg wäre würde bei einem recreate ja auch nichts gehen, siehst du ja auch in dem von dir verlinkten thread, da muss der docker dienst neu gestartet werden dass das netzwerk wieder aktiv ist.

 

wie eingangs erwähnt tippe ich nach wie vor auf portainer, da passt etwas nicht beim Neustart ...

 

mach mal zum Test einen delay in adguard rein, sprich, dass der adguard docker erst versetzt startet.

 

hier kannst du in Sekunden einen Versatz eingeben wo der docker starten soll ... setz das mal zum Test auf 20 Sekunden oder so ...

 

image.thumb.png.81cbf00917b8924708c95e9467243231.png

Link to comment
21 minutes ago, alturismo said:

 

 

sorry, aber das passt ja nicht zusammen, wenn die br0 weg wäre würde bei einem recreate ja auch nichts gehen, siehst du ja auch in dem von dir verlinkten thread, da muss der docker dienst neu gestartet werden dass das netzwerk wieder aktiv ist.

 

wie eingangs erwähnt tippe ich nach wie vor auf portainer, da passt etwas nicht beim Neustart ...

 

mach mal zum Test einen delay in adguard rein, sprich, dass der adguard docker erst versetzt startet.

 

hier kannst du in Sekunden einen Versatz eingeben wo der docker starten soll ... setz das mal zum Test auf 20 Sekunden oder so ...

 

image.thumb.png.81cbf00917b8924708c95e9467243231.png

 

ui das mit dem delay wusste ich ja noch gar nicht.
Klingt super, teste ich!

Link to comment
  • 3 weeks later...

Hallo in die Runde,

 

ich habe noch einmal eine Rückfrage zu der Konstellation.
Es laufen alle Clients über den AdGuard Server, außer der unRAID-Server. Dieser taucht bei den Clients nicht auf. 

Eigentlich halb so schlimm, was mich jedoch sehr stutzig macht, dass die Docker Updates via watchtower nicht mehr laufen.

Folgende Fehlermeldung erscheint:
 

Unable to update container "/heimdall": Error response from daemon: Get https://lscr.io/v2/: net/http: request canceled while waiting for connection (Client.Timeout exceeded while awaiting headers). Proceeding to next. Unable to update container "/duplicati": Error response from daemon: Get https://lscr.io/v2/: net/http: request canceled while waiting for connection (Client.Timeout exceeded while awaiting headers). Proceeding to next. Unable to update container "/plex": Error response from daemon: Get https://lscr.io/v2/: net/http: request canceled while waiting for connection (Client.Timeout exceeded while awaiting headers). Proceeding to next. 


Nehme ich den AdGuard Server raus aus der Fritzbox, läuft es problemlos.

Whitelisten kann ich den unRAID-Server ja ebenfalls nicht, da er in der Client Auflistung nicht auftaucht.

Link to comment

Gut so, dass es geblockt wird. Der Publisher ermittelt auf die Art wer seine Container verwendet. Ist also Tracking und damit aus deiner Sicht unerwünscht.

 

Bearbeite den Container und ersetz den Repo Namen gegen:

linuxserver/heimdall

 

Dann wird von der offiziellen Docker Seite geladen und das Tracking umgangen.

Link to comment
5 minutes ago, mgutt said:

Gut so, dass es geblockt wird. Der Publisher ermittelt auf die Art wer seine Container verwendet. Ist also Tracking und damit aus deiner Sicht unerwünscht.

 

Bearbeite den Container und ersetz den Repo Namen gegen:

linuxserver/heimdall

 

Dann wird von der offiziellen Docker Seite geladen und das Tracking umgangen.

Das musst du mir bitte genauer erklären, ich kann noch nicht ganz folgen. 

Link to comment

Got it.
Allerdings bei den "Standard" ebenfalls.

Heute morgen:

Unable to update container "/kimai": Error response from daemon: Get https://registry-1.docker.io/v2/: net/http: request canceled while waiting for connection (Client.Timeout exceeded while awaiting headers). Proceeding to next.

 

image.png.4c72afca1efafaf5e7740a6c7f69007c.png

 

Was mich wirklich wundert, warum taucht der unRAID-Server nicht als Client bei AdGuard auf?

 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...