Anym001

Members
  • Content Count

    202
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

28 Good

About Anym001

  • Rank
    Member

Converted

  • Gender
    Male
  • Location
    Austria

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Zuerst musst du den gewünschten Pfad bei deinem Nextcloud Container hinzufügen. Dazu gehst du unter "Edit" ins Docker Template. Hier fügst du einen neuen Pfad hinzu. Config Type = Path Name = Host Path % Container Path = /mnt/Unraid/Musik Host Path = /mnt/user/Musik/ >> hier deinen gewünschten Share angeben Access Mode = Read/Write Danach in Nextcloud mit einem Admin Account in den Einstellungen unter "externer Speicher" wie folgt hinzufügen. Unter "Konfiguration" muss der "Container Path" von oben verwend
  2. Wenn man auf Folder wechselt, wo sollte man diesen am Besten abspeichern? Macht es Sinn diesen im appdata Folder zu ergänzen? /mnt/cache/appdata/docker/
  3. Habe es gleich eingestellt wie von @mgutt beschrieben und keine Performanceprobleme. Nextcloud mit MariaDB läuft wie am Schnürchen.
  4. Bei mir war die Fehlermeldung weg, nachdem ich folgendes in der config.php ergänzt habe. 'default_language' => 'de', 'default_locale' => 'de_DE', 'default_phone_region' => 'DE',
  5. Habe persönlich noch keine Performanceprobleme mit Nextcloud gehabt. Upload von zB Bilder läuft zackig.
  6. Sorry, hatte vergessen zu erwähnen, dass vorher die persönlichen Informationen entfernt werden müssen. Probier mal bitte folgendes für deine Fehlermeldung: 'overwrite.cli.url' => 'http://192.168.XX.XX', >> 'overwrite.cli.url' => 'http://192.168.XX.XX:Port', ODER komplett weglassen Hier würde ich noch aus Gründen der besseren Lesbarkeit folgendes ändern: 'dbhost' => '192.168.XX.XX:3306', >> 'dbhost' => '192.168.XX.XX', 'dbport' => '', >&
  7. Okay dann schaut die Sache anders aus. Poste mal bitte den Inhalt deiner config.php
  8. Nein deine DDNS Adresse. zB nextcloud.domain.goip.de
  9. Müsste funktionieren wenn du folgendes in deiner Nextcloud config.php ergänzt. 'overwrite.cli.url' => 'https://meine-domain.de', 'overwritehost' => 'meine-domain.de', 'overwriteprotocol' => 'https', 'default_language' => 'de', 'default_locale' => 'de_DE', 'default_phone_region' => 'DE',
  10. Der Grund warum ich mit -u 99 ausführe ist, weil ich folgendes im Nextcloud Template ergänzt habe: Ursache war damals ein Rechteproblem bei den Container Ordnern.
  11. Bei mir ist es: Ausführung alle 30 Minuten.
  12. Der gute alte "Editor" in Windows kann das auch Der eingebaute Editor in Krusader funktioniert auch.
  13. Welche Einstellungen hast du in deinem SWAG Template? (Am besten mal einen Screenshot posten)